Martin
Freundlichkeit unter Kollegen | Was is hier eigentlich los?
Home > sponsored Posts > Freundlichkeit unter Kollegen
Werbung

Freundlichkeit unter Kollegen

Freundlichkeit unter Kollegen | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

So langsam glaub ich, dass Coca Cola uns alle adoptieren will – es gibt aktuell keine größere Institution, der es mehr am Herzen liegt, dass es uns gut geht. Unter der Woche bekam ich wieder eine Mail vom Brauseproduzenten und dieses Mal geht es um die Freundlichkeit unter Kollegen – ein eher heikles Thema.

Denn zum einen sollen wir natürlich alle möglichst effektiv und effizient zusammenarbeiten, zum anderen sind wir aber doch alle irgendwo auch Konkurrenten – das geht beim Gehalt los und hört bei der Besetzung diverser Posten auf. Und doch gibt es auch richtig freundliche Kollegen.

So kam es bei uns schon zu großer Verwirrung, als eine Kollegin spontan ein bisschen was Gebackenes in der Küche positionierte. Normalerweise ein unfehlbares Zeichen, dass irgendwer Geburtstag hat – dieses Mal einfach nur eine freundliche Geste. Außerdem haben wir das Ritual, dass Leute, die ihren Rechner verlassen, sich aber nicht abmelden, an alle ein Eis ausgeben müssen. Erklärt übrigens auch, warum ich immer fetter werde (mir als Datenschutzbeauftragter ist das natürlich noch nie passiert).

Freundlichkeit unter Kollegen | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ich selbst trage eher mit witzigen und lockeren Mails zum Spaß im Alltag bei – genauso versuch ich zumindest, Präsentationen möglichst unterhaltsam zu machen. Habt ihr zum Beispiel schon mal eine Präsentation gesehen, in der diese beiden Videos vorkamen:



Ebenst.

Falls euch bisher noch nix eingefallen ist und ihr aber doch etwas gegen das bescheuerte Klima im Büro unternehmen wollt – schaut mal auf coke.de/journey vorbei.

Und was treibt ihr, damit euch die Kollegen nicht hassen? Gern in die Kommentare damit, vielleicht kann ich davon noch was umsetzen (die Büro-Olympiade wäre da auch noch eine Option). Bin gespannt auf eure Ideen.

[mit freundlicher Unterstützung von Coca Cola]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.