Martin
Grace Carter - Saving Grace | Was is hier eigentlich los

Grace Carter - Saving Grace

Grace Carter - Saving Grace | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Direkt nach den Support-Gigs für Dua Lipa und Rag N Bone Man auf deren jüngsten UK- bzw. Europa-Touren, bringt die talentierte 20-jährige Singer/Songwriterin die gefühlvolle, ermutigende Hymne Saving Grace. Dieser neueste Release der in London geborenen und in Brighton aufgewachsenen Sängerin ist ein musikalisches Bekenntnis, bestehend aus mächtiger Percussion, ätherischem Piano und ihrer unvergesslichen Stimme.

In Graces beeindruckendem Songwriting zeigt sich deutlich, dass die emotionale Reife ihrer Musik sich aus Größen wie Lauryn Hill oder Nina Simone speist, deren Songs ihre Kindheit in Brighton begleitet haben. Schon zu Schulzeiten begann sie eigene Lieder zu schreiben und trat mit 14 öffentlich mit eigenem Material auf. Ein Jahr später hatte Grace ihr Kinderzimmer bereits in ein provisorisches Aufnahmestudio verwandelt und brachte sich während ihres Studiums am Music College mit Hilfe von YouTube-Videos selbst Klavierspielen bei.

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. @BBReisen

  2. WIHEL (@wihelde)