Martin
Jägermeister sagt: einfach mal machen #sponsored | Was is hier eigentlich los?
Home > sponsored Posts > Jägermeister sagt: einfach mal machen #sponsored
Werbung

Jägermeister sagt: einfach mal machen #sponsored

Jägermeister sagt: einfach mal machen #sponsored | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Sicherlich hattet ihr auch schon mal diese eine Idee, die wahrscheinlich Millionen bringt – egal ob nun Euro oder Sympathiepunkte – und die man einfach mal machen müsste. Hat man aber nicht, weil es an Zeit, Geld und sonstigen Mitteln bisher gescheitert ist.

Bei mir wäre das zum Beispiel, dass wir jedem Mitarbeiter ein Budget zur Verfügung stellen, damit er sich seinen Arbeitsplatz so einrichten kann, wie er das möchte – schließlich kann man nur Leistung bringen, wenn man sich auch wohlfühlt. Ich hab das in meinem Büro schon ziemlich gut hinbekommen aber ey, das war auch echt ein bisschen teuer. Dafür ist es geil geworden, wirklich.

Jägermeister sagt: einfach mal machen #sponsored | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Aber das grundsätzliche Problem bleibt: es gibt zuviel „müsste man machen“ und zu wenig „einfach machen“ in diesem Land. Und das hat auch erkannt und versucht das mit seiner neuesten Aktion „Einfach machen“ ein klein wenig zu bekämpfen. Passend dazu gibt es einen neuen TV-Spot mit zahlreichen Ideen (und sogar einem umgesetzten Beispiel), der uns alle nicht nur animieren soll, einfach mal ein paar verrückte Ideen umzusetzen, bei der Aktion werden die lustigsten und/oder spektakulärsten Ideen auch mit 5.000 € unterstützt.

Alles, was man dafür tun muss, ist ein Team von mindestens drei Leuten zusammen zu trommeln und bis zum 06.12.2015 die Idee kurz zu beschreiben. Die Bewerbung dann einfach unter jägermeister.de/einfachmachen abschicken und hoffen, dass der Nikolaus einen aus dem Lostop zieht.

Darüber hinaus gibt es auf der Seite auch gleich ein paar weitere inspirierende Ideen wie zum Beispiel das fahrende Sofa – damit muss man nicht mal mehr für den Weg zum Kühlschrank aufstehen. Yeah.

Für weniger „müsste man mal“ und mehr „ham wa einfach gemacht“ in der Welt!

[mit freundlicher Unterstützung von Jägermeister | Für verantwortungsvollen Genuss!]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.