Martin
Kyle Craft - Eye Of A Hurricane | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Musik > Kyle Craft – Eye Of A Hurricane

Kyle Craft – Eye Of A Hurricane

Kyle Craft - Eye Of A Hurricane | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Kyle Craft wuchs in einer kleinen Stadt in Louisiana auf, am Ufer des Mississippis, wo er den Großteil seiner Zeit damit verbrachte Alligatoren und Klapperschlangen zu fangen, anstatt Football oder eine Gitarre zu spielen. Seine Familie war nicht unbedingt musikalisch und Bands verirrten sich nie in die Stadt, so war es ein zufälliger Ausflug zu K-Mart, der ihm seine erstes Album bescherte. Eine David Bowie Hit Compilation, die ihn schließlich dazu inspirierte seine angeborene wilde Energie in das Schreiben von Songs und Rock and Roll zu lenken.

Dieses selbstgemachte Talent hört man in jeder Note auf Dolls Of Highland, dem belebenden, furchtlosen Solodebüt von Kyle Craft. „Das Album ist die dunkle Ecke einer Bar,“ sagt er. „Es ist das Gefühl am Ende der Nacht, wenn du dich fragst ‚Was jetzt?‘.“

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.