Martin
Nea - Some Say (Felix Jaehn Remix) | Was is hier eigentlich los

Nea – Some Say (Felix Jaehn Remix)

Nea - Some Say (Felix Jaehn Remix) | Musik | Was is hier eigentlich los?

Die erste Solo-Single Some Say der schwedischen Künstlerin Nea erobert ganz Europa. Sie steigt auf Platz 46 der europäischen Airplay-Charts, ist derzeit in sechs Ländern unter den Top 50 und erreicht in Schweden und Polen Platz 1. Der Track, der zusammen mit Hitimpulse geschrieben wurde, hat der deutsche DJ/Produzenten-Star nun in einen Remix verwandelt.

Über Nea

Linnea Södahl alias Nea ist seit fünf Jahren Teil des inoffiziellen “Swedish National Songwriters”-Teams. Sie verzeichnet eine Milliarde Streams als Co-Autorin von Zara Larssons “Lush Life”, “Don’t Worry Bout Me” und “TG4M”. Außerdem arbeitete sie mit SKOTT, Tinie Tempah, Axwell und Tove Styrke zusammen. Die in Südafrika geborene und in Schweden aufgewachsene Linnea gelang damit das Kunststück, sich einen Platz in der Popgeschichte zu erarbeiten und dennoch ein gutgehütetes Geheimnis zu bleiben.

Über

Der Katalog von hat bisher über zwei Milliarden Streams erreicht. Mit 14,5 Millionen Spotify-HörerInnen pro Monat ist er für einige der größten Crossover-Hits der letzten Jahre verantwortlich. Zuletzt arbeitete er mit NOTD an dem Track “So Close”, der 2019 Platz 1 der US Billboard Dance Club Songs und Dance/Mix Show Airplay Charts erreichte.

Über Some Say

Some Say ist der Sound einer Generation, die erwachsen geworden ist und das Regelwerk über Bord geworfen hat. Ella Fitzgerald und Gwen Stefani sind nicht mehr unbedingt Gegensätze, sondern gleichberechtigt. Eiffel 65 ist ein ebenso offensichtlicher Referenz-Punkt wie Kylie. Vor allem aber ist Some Say ein Lied über Leidenschaft – über das Gefühl, sich nach der großen, bedingungslosen Liebe zu sehnen, auch wenn sie niemals kommen mag. Diese Art von Liebe steht in krassem Gegensatz zur Befriedigung von schnellen Kicks. Ursprünglich ist Some Say aus einer persönlichen Erfahrung entstanden: einer der männlichen Mitautoren des Songs verliebte sich in einen heterosexuellen Mann, der bereits in einer Beziehung war.

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!