Das war meine Woche KW 20 / 2020 | Was is hier eigentlich los
Das war meine Woche KW 20 / 2020 | Was is hier eigentlich los

Das war meine Woche KW 20 / 2020

Das war meine Woche KW 20 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?
Da wir ja die ganze Zeit Zuhause hocken, wirds schwierig mit Bildern – daher einfach ein paar Bilder, die ich die Woche über ins Berufs-Slack geschoben hab

Das Beste an dieser Woche? Dass alle Zahlen in der Überschrift 20er sind. Gut, so schlecht war die Woche jetzt auch nicht, aber wenn man sich am Mittwoch schon auf die kommende Woche freut, weil die dann kürzer ist, spricht das definitiv für sich – denn die zurückliegenden fast 7 Tage hatten es schon ziemlich in sich.

Highlights der vergangenen Woche

Und deswegen fang ich auch gar nicht erst mit Highlights an. Denn erstmal muss es darum gehen, dass ich die Erkenntnis gewonnen hab, wie maximal anstrengend sein kann, wobei das nicht wirklich was mit der aktuellen Arbeitssituation zu tun hat. Aber ich saß in dermaßen vielen Meetings, Zeitdruck wurde nicht nur verschärft, mittlerweile reden wir über Deadlines, die natürlich bedingt nicht zu halten sind, außer man fängt wirklich an, Tage durchzuarbeiten (und jeder weiß, dass der Mensch nicht grundlos Schlaf braucht) und überhaupt ist gerade einfach zu viel los.

Das war meine Woche KW 20 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?
Da wir ja die ganze Zeit Zuhause hocken, wirds schwierig mit Bildern – daher einfach ein paar Bilder, die ich die Woche über ins Berufs-Slack geschoben hab

Was mich aber nicht davon abgehalten hat, an unserem letzten teilzunehmen. Mittlerweile sind wir richtige Profis darin, ohne groß viel Aufwand mehrere Stunden vor dem Rechner zu hängen und einfach Spaß zu haben. Freitag war es wieder so weit und wir sind mit „Codenames“ gestartet, dass ich vorher gar nicht kannte – stellte sich schnell als sehr cooles Spiel heraus.

Den Tabletop-Simulator konnten wir dieses Mal leider nicht bemühen, dass er partout bei einem Teammitglied nicht starten wollte – also ging es weiter mit skribble.io. Auch das mittlerweile ein Klassiker und entsprechend gut. Doch den Abend beendet hat „Cards against humanity“, im Browser auf einer äußerst hässlichen Seite, was dem Spaßfaktor aber keinen Abbruch getan hat. Und so hässlich die Seite auch war, sie bot die Auswahl sämtlicher Erweiterungspacks des Spiels, was man ja auch eher selten hat.

Gestern war ich dann aufgrund der arbeitsintensiven Woche und dem langen Freitag recht durch, hab aber dennoch okay mit dem Alltag mithalten können. Glaub ich, zumindest hab ich einen Film geschaut, bin dabei eingeschlafen und pünktlich zum Ende wieder aufgewacht. Also so wie immer.

Das war meine Woche KW 20 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?
Da wir ja die ganze Zeit Zuhause hocken, wirds schwierig mit Bildern – daher einfach ein paar Bilder, die ich die Woche über ins Berufs-Slack geschoben hab

Und ich hab mich endlich mal wieder auf die Sportschau freuen können. Als Nicht-Sky-Abonnent ist das so ziemlich die einzige Form, um über die anstehenden Spiele auf dem Laufenden zu bleiben und ja – ich weiß, dass die Sportschau auch schon in den letzten Wochen immer irgendwas gezeigt hat, hab ich aber nie geschaut, weil es ja keinen Fußball gab.

Zu den neuerlichen Hygiene-Regeln und das Verhalten der Protagonisten will ich nichts sagen, da können andere den Klugscheißer spielen – ich war aber ganz froh, endlich mal wieder Fußball schauen zu können.

Und heute? Der klassische Sonntag, den ich lieber in der horizontalen verbringen würde, aber aufgrund einiger Aufgaben nicht darf. Ein Grund mehr, sich auf die nächste Woche und lediglich drei Arbeitstage zu freuen.

Highlights der kommenden Woche

Kurze Woche, zwei Tage frei + Wochenende. Viel mehr Highlight geht für mich gerade nicht. Naja, außer vielleicht ein sehr guter Rübenpreis in Animal Crossing – aber wir wollen es ja nicht übertreiben.

Das war meine Woche KW 20 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?
Da wir ja die ganze Zeit Zuhause hocken, wirds schwierig mit Bildern – daher einfach ein paar Bilder, die ich die Woche über ins Berufs-Slack geschoben hab

Highlights von wihel.de

So stressig die letzte Woche (und auch die Wochen davor waren), auf wihel.de ist weiterhin Verlass – das Niveau bleibt konstant. Gut, kann jetzt auch heißen, dass es konstant scheiße bleibt, aber wer hat denn aktuell schon Lust und Motivation sich um derlei Details zu kümmern?

Highlights gab es so oder so und sind für diese Woche nachfolgend zusammengefasst:

01. Sonderschrauben – Denn es gibt für alles eine Schraube
02. Gebt Fake-News keine Chance
03. Nur eine Mausefalle aus dem 19. Jahrhundert
04. Die Extreme Bladesports Compilation – Mal so richtig abmessern
05. Rocky Bergen und seine Retro-Computer aus Papier
06. Die beste Zapfanlage der Welt: Der Beer Buddy
07. Superhelden vereint im Kampf gegen Corona
08. Nea – Some Say (Felix Jaehn Remix)
09. Warum DHL wirklich nicht klingelt – Sie wissen nicht wo
10. Der Zaubertrick mit der Streichholzschachtel und der Münze – gezeigt und erklärt

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!