Revolverception von Jörg Sprave

Revolverception von Jörg Sprave

wieder und erneut haut er ein Gadget raus, dass wir uns hätten niemals erträumen lassen – selbstverständlich mit der schönsten Lache, die man in Oberfranken finden kann.

Dieses Mal wurde er aufgefordert, doch mal irgendwas cooles mit Spielzeugpistolen zu machen. Für die Jüngeren unter euch: wir hatten damals Pistolen, in die man so kleine rote Ringe reinsteckt und wenn man den Abzug drückt, dann knallt es ganz herrlich. Alles offline, alles ohne Blut, aber mit viel Gerenne und Spaß. Meine Eltern nannten es immer Räuber und Gendarm.

Sprave, wie er nun mal so ist, fackelt nicht lange und baut in seinem Schuppen drauf los. Herauskommt die Sprave’sche Stalinorgel mit Spielzeugpistolen – betrieben mal wieder mit seiner Bohrmaschine.

Erneut ein Meisterstück seiner Handwerkskunst und ein bisschen gruselig, wenn man bedenkt, dass das Ding auch mit echten Pistolen funktionieren würde:

Was ein Typ ey. Von dem werden wir hoffentlich noch mehr hören.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich