Martin
HOFF - Rosa | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

HOFF – Rosa

Zwei Herzen schlagen stolz in seiner Brust. So könnte man jedenfalls das künstlerische Sehnen von Dieter Hoff beschreiben, dessen zwei großen musikalischen Vorlieben Pop und Elektro sind.

Diese beiden weiten Musik-Felder führt er nun auf höchst ungewöhnliche Art und Weise bei seinem Soloprojekt HOFF zusammen. Rosa, die vielleicht herausragendste Nummer aus seinem neuen, für den 3. Februar geplanten Soloalbum Alien & Ewiglein, ist eine atmosphärisch dichte Hybride aus elektronischer Musik und chansonhaftem Pop.

„Rosa ist kaputtes Rot, eine Farbe aus Versehen, irgendwie halb tot.“

Mit leicht brüchiger, etwas aufgekratzter Stimme singt er diese merkwürdigen Zeilen eines Songs, den man in den frühen Morgenstunden einer langen Nacht verorten kann und der so etwas wie die Moritat für eine gescheiterte Liebe ist, Metapher auch für Menschen, die sich nicht richtig für eine Sache bekennen und entscheiden wollen:

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Tolle Nummer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  2. Blogbox Musik (@BB_Sound)

  3. WIHEL ?? (@wihelde)