Martin
Sail By Summer - Facing Dullness | Was is hier eigentlich los

Sail By Summer – Facing Dullness

Sail By Summer - Facing Dullness | Musik | Was is hier eigentlich los?
© Sigrun Wøsltad

Tosende Wasserfälle, wunderschöne Fjorde, atemberaubend schöne Seen und Berge. Die größte Sehenswürdigkeit in Norwegen ist die Natur! Angetrieben und inspiriert von dieser eindrucksvollen Kulisse, haben Sail By Summer, beeinflusst von ihrer natürlichen Umgebung, auch ihre musikalische Heimat gefunden.

Nordische Melancholie vermischt sich mit Indie Rock-Einflüssen und eingängigen Melodien. Es sind Songs und Songstrukturen, die eine rohe Verwundbarkeit, eine eingängige Verletzlichkeit Inne haben. Ehrlich, emotional und herzzerreißend, aber trotzdem so schön. Wie Villagers besitzen Sail By Summer die Fähigkeit balladeske Songstrukturen mit eingängigen Hooks zu verbinden.

Auf ihrem Album Casual Heaven präsentieren Sail By Summer modernes und organisches Songwriting. Mal träumerisch, mal dringlich, mal traurig und bewegend. „I`ll fetch you a rose / From this cold ground” heißt es im Opener Fetch You Roses. Eine Zeile, die geradezu bezeichnend für die Musik der Norweger ist.

Ein nächtlicher Tanz mit der Melancholie, bis die ersten Sonnenstrahlen am Morgen die Dunkelheit vergessen machen und eine farbenfrohe Natur voller Leben präsentieren. Die charismatische Stimme des Sängers William Hut strahlt auf dem kompletten Album eine angenehme Leichtigkeit aus und legt sich wie frisch gefallener Schnee auf die Musik.

Der dänische Keyboarder Jens Kristian komplettiert das Zwei-Mann-Bandprojekt. Gemeinsam haben die beiden ein musikalisches Universum geschaffen, das von der Natur inspiriert ist, die sie umgibt.

Sail By Summer - Facing Dullness | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox-Reisen (@BBReisen)

  3. WIHEL (@wihelde)

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!