Martin
SomeKindaWonderful – Reverse | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

SomeKindaWonderful – Reverse

somekindawonderful-reverse

Die Story ist genial: Sänger Jordy Towers erzählt von den Konsequenzen eines Seitensprungs in umgekehrter Reihenfolge. Er beginnt mit dem Ende seiner Geschichte – eine kleine Hommage an Michel Gondrys Vergiss mein Nicht, und seinen Lieblingsrapper NAS.

SomeKindaWonderful haben einen ganz eigenen Sound, in dem Pop und Pathos mit dem Sound von Motown zusammentreffen – außerdem ein verdammt gut gemachtes Lyric-Video:

Das Album kommt am 20.03. zu uns in die Läden.

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)