Martin
Chaplin – Wenn uns morgen keiner weckt | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Musik > Chaplin – Wenn uns morgen keiner weckt

Chaplin – Wenn uns morgen keiner weckt

Chaplin – Wenn uns morgen keiner weckt | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Ann-Katrin Schaffner

War das 2015er Debüt noch songorientierter, finden Chaplin auf ihrem zweiten Album Wenn uns morgen keiner weckt immer mehr zur freien Form.

Die Band spielt warm und weit auf. Rhodes, Orgel, Bass und Schlagzeug, ein paar wunderschöne Gitarren, angezerrt, durch Tapes geschleift und verhallt, manchmal auch wütend solierend. Da hört man auch, dass jemand mit Ohren für Raum und Klang am Pult saß:

Jakob Ilja, Gitarrist und Gründungsmitglied von Element of Crime, ist mit den Jungs einen weiten Weg gegangen, vom Proberaum bis zur Bandmaschine des legendären Tempelhofer Candy Bomber Studios.

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. @wihelde

  2. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Ramona Wolf hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Max Weigel hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.