Tierlaute in anderen Sprachen

Tierlaute in anderen Sprachen

Ich bin überrascht. Wirklich richtig überrascht. Einfache Frage an euch: wie macht die Kuh? Genau, Muh. Wie macht das Schaf? Richtig, Mäh. Die Katze macht miau, und der Hase macht …. ihr wisst, worauf ich hinaus will.

Man geht nun allgemein davon aus, dass Tiere keine unterschiedlichen Sprachen sprechen (da waren die verdammt schlau – ist ja schließlich viel einfacher so) und somit die Laute auf der Welt nahezu identisch sind. Denkste!

Denn wie dieses Video auf einfachste eindrucksvoll zeigt, gibt es eben doch Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern bzw. Sprachen – guckst du selbst:

Bow Wow Meow – Animal Sounds in Different Languages from properniceinnit

Kann aber natürlich auch daran liegen, dass die Leute in unterschiedlichen Ländern unterschiedlich doof sind, die Laute korrekt wiederzugeben. Aber da wir ja angeblich bei der Nahrungskette ganz oben stehen, ist das natürlich Blödsinn.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping- & Trackbacks

  1. […] Aber wie an jedem Sonntag müssen wir einfach noch mal einen Rückblick auf die Woche werfen – dafür ist so ein Sonntag schließlich da: 01. Fahrrad vs. Auto – Der Kampf auf Hamburgs Straßen 02. VW – Kreative Werbespots mit Schmunzelfaktor 03. Der beste Torhüter der Welt 04. Olli Schulz und Jan Böhmermann – LateLine 05. Paperman: der flotte Dreier 06. Wie ein 10-jähriger gegen Greg Shahade im Schach gewann 07. élza – Leipzig – Eine Hymne für meine Heimatstadt 08. Ein neues Lied zum Mettwoch 09. Tanzen lernen in einem Jahr 10. Tierlaute in anderen Sprachen […]

Kürzlich