Martin
Timelapse: 8K HDR New York | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Timelapse: 8K HDR New York

So langsam verlier ich den Überblick: 8k, 10k, HDR, Ultra-HD, Fluxkompensator – in Sachen Videoqualität geht es immer weiter Bergauf und mittlerweile wird es langsam schwer, überhaupt die passenden Geräte zu finden, die diese enorme Qualität abspielen können. Und wenn, dann darf man dafür so richtig schön tief in die Tasche greifen.

Aber grämt euch nicht, es schadet ja auch nicht, wenn man Videos auf 8K einstellt und einfach das volle Potential damit aus dem heraus holt, was man gerade vor den Augen hat, selbst wenn es eben nicht 8K sind. Ich mein, irgendwann spielt es ja auch keine Rolle mehr, ob man da nun 8K, 10K oder 42K präsentiert bekommt, Hauptsache scharf.

Genauso wenig spielt es eine Rolle, dass wir im nachfolgenden Clip zum x-ten Mal eine visuelle Reise durch machen – immerhin gibt es so gut wie nichts mehr an Sehenswürdigkeiten, die nicht schon in anderen Videos verwurstet worden sind. Aber da wir 3motion bereits zwei Mal an dieser und dieser Stelle hatten, spricht auch nichts gegen eind rittes Mal. Sind doch schließlich aller guten Dinge drei und zugegebener Maßen ist die Qualität der gezeigten Bilder dann doch recht atemberaubend:

4k, 8k, HDR … technology is developing rapidly – and so is time lapse and timelapse production. Which city could better fit as a place for that technical demo, if not Big Apple – New York City. The video shows the city in one of its less frenetic times of the year – around Christmas – but this city never sleeps.

Enjoy our first technical preview of a series of ultra high definition clips in HDR. Your TV set has to support HDR and the Youtube App on it must support HDR-delivery. At the moment the best way is Googles Chromecast Ultra.

This 8k timelapse was produced with cameras with more than 42 Megapixels and enough dynamic range to produce REAL High Dynamic Range – HDR – footage.

Thanks for the fantastic soundtrack and mix to Kriz Mental for this 8K / 4K / UHD timelapse.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. This Article was mentioned on wihel.de