Timelapse eines Lego-Porsche-Zusammenbaus

Timelapse eines Lego-Porsche-Zusammenbaus

Es kommt nicht oft vor, dass ich vollkommen verwirrt bin. Okay, eigentlich doch, aber in Sachen Themen für hier bin ich eigentlich sehr sicher – bis auf eine Ausnahme. Ich behaupte mal, dass der Großteil an Postings, die hier so landen, einigermaßen zeitlos ist. Gerade die ganzen Kunstsachen funktionieren einfach immer. So ganz künstlerisch war dieser Post hier zwar nicht, aber ich hab es original geschafft, vor einigen Monaten das Thema noch mal in einem Post zu verwursten. Habt ihr natürlich nicht mitbekommen, denn irgendwie hat es mich gewundert, dass hinter der Überschrift plötzlich eine 2 stand. Die WordPress-User wissen was das bedeutet: Doppelpost. Und siehe da – 2011 schon mal gehabt.

Neben dem Ärger, dass man Zeit für einen Beitrag verschwendet hat, den man dann doch nicht veröffentlichen kann, war ich aber auch ein bisschen stolz – nicht zuletzt, weil ich die exakt gleiche Überschrift verwendet hatte. Toll oder?

Genauso dachte ich, dass wir den Lego-Porsche auch schon mal irgendwo hatten, aber die WordPress-Suche sagt einfach „Nein“. Nun, dann holen wir das doch mal nach, allein schon weil ich genau weiß, wie frickelig und wuselig so ein Zusammenbau sein kann. Mein Lego-Mini steht noch immer im Arbeitszimmer und wenn es nicht so unproduktiv wär, würd ich das Ding noch mal auseinander bauen, nur um es dann wieder zusammenzupuzzeln:

Celebrate innovative engineering and design from one of the world’s leading car manufacturers with this stunning LEGO® Technic model. Developed in partnership with Dr. Ing. h.c.F. Porsche AG, this elegantly packaged LEGO Technic Porsche 911 GT3 RS with its sleek aerodynamic lines, adjustable rear spoiler and orange bodywork is packed with authentic features and functions that capture the magic of the iconic supercar, and the attention to detail is clear from the outset!

Lego geht einfach immer oder?

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich