Martin
Trailer: Watch Dogs Legion | Was is hier eigentlich los

Trailer: Watch Dogs Legion

Trailer: Watch Dogs Legion | Games | Was is hier eigentlich los?

Mir fiel gestern überraschend auf, dass wir noch gar nicht über den neuen Watch Dogs-Teil gesprochen haben, dabei war doch insbesondere der erste Teil mal wieder was erfrischend Neues neben all den sich wiederholenden Spielkonzepten und ewigen Fortsetzungen.

Eine Stadt, in der man wild rumhacken kann, dabei nur sein Telefon braucht und die auch noch darauf regiert – das hat schon großen Spaß gemacht. Zumal Story, Charaktere und Missionen selbst recht abwechslungsreich und authentisch waren – es war genau die Mischung, die einen an Konsole und Co. fesselt.

Dann kam irgendwann der zweite Teil und wie man das mit Fortsetzungen eigentlich immer ist: das war deutlich weniger geil. Aber irgendwie spielt man es ja doch, schließlich hat doch der Vorgänger mal Spaß gemacht und wenn man mindestens ein Auge zukneift, dann „ist der zweite Teil ja auch gar nicht so schlecht“. Ihr kennt das Phänomen und ich will auch gar nicht mehr jammern, als ich muss – der erste Teil hat mir trotzdem deutlich mehr Spaß gemacht.

Mit Watch Dogs Legion kommt nun Anfang nächsten Jahres der dritte Teil und der spielt dieses Mal in London, was ich aus teils unbekannten Gründen unfassbar gut finde. Natürlich wird auch hier Vater Staat ordentlich an der Unterdrückung schrauben, damit wir als Spieler einen Grund haben, uns dagegen aufzulehnen – quasi die Daseinsberechtigung für das Spiel.

Was aber das eigentlich Coole ist: man kann scheinbar jede (!) Figur in der Spielwelt spielen, die ihre eigene Hintergrundgeschichte und entsprechenden Vorteil mit sich bringt, was am Ende nicht nur die Strategien verändern dürfte, sondern hier und da auch einfach nur witzig ist. Vermutlich wird das dennoch irgendwie alles random passieren und wenn man lange genug spielt, werden sich die Geschichten womöglich auch wiederholen, aber allein der Gedanke, dass da tatsächlich jeder Charakter individuell gestaltet und mit derlei Details versehen wurde, ist grandios:

London is facing its downfall. With millions of Londoners at your fingertips, build the perfect team and take the city back! Who will be your first recruit: that big lad with a firm grip, that well-connected lawyer? That's up to you. You're in command!

Am 06.03.2020 soll es Stand jetzt losgehen – wer mag, kann ja hier schon mal vorbestellen.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Trailer: Watch Dogs Legion https://t.co/4dgOB2V7em https://t.co/55fCt60dhs

  2. WIHEL (@wihelde)

    Trailer: Watch Dogs Legion https://t.co/4dgOB2V7em

Webmentions

  1. I 🖤❤️ 9 & 26!! hat diesen Beitrag auf twitter.com geteilt.

  2. I 🖤 ❤️ 9 & 26!! hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!