Martin
Warum heißt der Waschbär eigentlich Waschbär? | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Was gelernt > Warum heißt der Waschbär eigentlich Waschbär?

Warum heißt der Waschbär eigentlich Waschbär?

Warum heißt der Waschbär eigentlich Waschbär? | Was gelernt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Keine Ahnung, Post beendet.

Genau so würde ich ohne das nachfolgende Video schreiben, dabei liegt die Antwort natürlich auf der Hand. Dieses kleine Fellknäuel sieht ja eigentlich ganz knuffig aus mit seinem flauschigen Fell – aber auf den ersten Blick würde man nicht davon ausgehen, dass die auch sehr reinlich sind.

Natürlich hat sich an meiner liebe zu Pinguine kein Stück verschlechtert, schon gar nicht, wenn man bedenkt, mit was für eine Geschwindigkeit die ihren Klogang vollziehen. Auch ein Wombat würde ich nehmen, wobei die mir mit ihrer permanent guten Laune und Freundlichkeit bestimmt irgendwann tierisch auf den Sack gehen. Aber wenn es rein um Nützlichkeit geht, dann kommen wir nur schwer am Waschbär vorbei. Denn, wie der Name es schon sagt – und deswegen heißen die bestimmt auch tatsächlich so – waschen die. Und zwar nicht nur das, worauf sie gerade Bock haben.

Sondern auch das Smartphone (soll ja sowieso ein absoluter Keimträger mittlerweile sein) oder die Schuhe der Herzallerliebsten. Bei den aktuellen Temperaturen aber auch nicht verkehrt:

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Na, Werbespot vom letzten Jahr auf den Leim gegangen? ;) Wasserdichte Smartphones sind aber auch geil…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox-Kurios (@BBKurios)