Martin
Wie Ausstechformen gemacht werden | Was is hier eigentlich los

Wie Ausstechformen gemacht werden

Wie Ausstechformen gemacht werden | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Mit zunehmenden Fortschreiten des Jahres gewinnen Ausstechformen wieder an Relevanz und ganz ehrlich kann ich auch bei uns so langsam wieder diesen fantastischen Geruch wahrnehmen, wenn Line anfängt, Plätzchen zu backen. Gut, wir haben zwar erst September, aber die ersten Weihnachtssüßigkeiten haben wir bereits im August gesehen – warum also selbst noch warten?

Es wird ja ohnehin darauf hinauslaufen, dass wir uns in den nächsten Monaten mit dem Zeug überfressen und pünktlich zur Weihnachtszeit keinen Bock mehr drauf haben. Wobei – Lebkuchen geht eigentlich immer. Und Dominosteine. Mit weißer Schokolade – der Hammer!

Damit das mit den Plätzchen aber was wird, braucht es natürlich nicht nur ein gutes Rezept, sondern auch die passenden Ausstechformen. Mir fällt ja immer mal wieder schwer, das eigentliche Motiv sofort zu erkennen – bisschen Fantasie braucht man da schon, gerade wenn es komplexere Formen sind.

Aber wie werden die Dinger eigentlich hergestellt? Ziemlich genau so:

Growing pine trees today 😉 We generally only use this machine when we need to make more than a 1,000. Trying to get these in stock before we switch off all those parts and change it out to a different shape for a large Gingerbread man order.

Relativ unspektakulär, geb ich zu – aber gut zu wissen ist es trotzdem. Könnte man im Grunde also auch selbst mal welche basteln.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)