Wie man eine Salami-Rose „faltet“ - Was is hier eigentlich los Wie man eine Salami-Rose „faltet“ - Was is hier eigentlich los

Wie man eine Salami-Rose „faltet“

Wie man eine Salami-Rose „faltet“ | Was gelernt | Was is hier eigentlich los?

Ich bin ja doch immer wieder überrascht, wie wenig wahnsinnige verweigerer hierher verirren und versuchen, mich vom konsum abzubringen und zur rein pflanzlichen Ernährung zu bekehren. Sind die tatsächlich doch nur ein Mythos, von dem man immer mal wieder auf Twitter liest? Oder ist es nur ein weiterer Vorteil, wenn man kaum bis keine Freunde hat? Ich weiß es nicht, aber vielleicht kann Jonathan Frakes zusammen mit Galileo der Sache auf den Grund gehen?

Zumindest bei dem Beitrag mit dem Männerstrauß hätte ich mit wesentlich mehr Gegenwehr gerechnet, gerade als der vor ein paar Tagen mit zu den meistgelesenen Beiträgen der Woche gehörte. Ein Schelm, wer hier an Marktlücken und auf der Straße liegenden Profiten denkt …

Vielleicht wissen die Leute aber auch, dass das bei mir wenig Sinn hat, weil ich ohnehin nur bedingt auf meine Ernährung achte und persönlicher Geschmack nach wie vor an erster Stelle steht. Dazu kommt leider nach wie vor der Umstand, dass alternativen noch immer deutlich teurer sind, als richtiges und sich damit die Alternative selbst im Weg steht, zumindest wenn es um Massenakzeptanz geht.

Dennoch hat der Anteil an vegetarischen Lebensmitteln bei uns rapide zugenommen und ich hab auch kein Problem damit, solange es schmeckt. Vor allem die Minifrikadellen von Rügenwalder sind unfassbar gut und werden von mir jede Woche gekauft. Denn „a Frikadelle a day, keeps the Corona away“

Was aber eben nicht heißt, das an sich einfach nur böse ist – ich kauf auch weiter , salat und sonstigen Kram – schmeckt halt einfach. Außerdem kann man mit auch noch ganz andere Sachen machen, wie zum Beispiel eine fancy Rose falten. Geht dann in etwa so:

Wie man eine Salami-Rose „faltet“ | Was gelernt | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das Gute daran ist: Das funktioniert bestimmt auch mit anderen Kram außer . Womöglich sogar mit vegetarischer Wurst in Scheiben. Übrigens: Auch ein bisschen absurd, sich hier ein Video von Instagram anzuschauen, dass es vorher auf TikTok gab. Internetception oder so.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

Ein Kommentar

    1. Pingback: WIHEL (@wihelde)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Abo ohne Kommentar

    Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
    Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"