Martin
Wie man einen alten Gameboy Color restauriert | Was is hier eigentlich los

Wie man einen alten Gameboy Color restauriert

Wie man einen alten Gameboy Color restauriert | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Wann immer ich das Wort höre, schießt mir sofort in meinen Kopf: Ich war vermutlich der Einzige in meiner Schule, Stadt oder gar Bundesland, der als Kind keinen haben durfte. Meine Eltern haben zwar immer wieder versucht, mit irgendwelchen Bilig-Dingern für Ersatz zu sorgen, aber es war einfach nie das Gleiche. Und klar war auch: Nur wer einen hatte, gehörte zu den coolen Kids (die immerhin heute so gar nicht mehr cool sind, aber das ist ein anderes Thema).

Und was ich nie verstanden habe: Diese Sendungen, in denen man irgendwelchen Leuten zusehen kann, wie sie Schrott kaufen, den Kram restaurieren und dann wieder verkaufen – vornehmlich Autos natürlich. Ich mein, die geben Geld für den Schrott an sich aus – okay. Die geben auch Geld für neue Teile aus – okay. Und sie stecken jede Menge vorhandenes Material und Zeit rein und das soll sich alles am Ende noch lohnen? Mit welcher Begründung? Sicherlich gibt es eine, aber an sich kommt die Wertsteigerung ja nur durch die ersetzten Teile …

Wie auch immer, um Autos soll es nicht gehen, aber wenigstens um Restaurierung. Und um einen (da schließt sich der Kreis – verrückt oder?), der ziemlich gammelig und speckig aussieht, dank den talentierten Händen von Odd Tinkering aber wieder in neuem Glanz erstrahlen wird:

After a while of searching I was able to find bad enough Game Boy for my restoration videos only for $2. Usually I have to pay a little extra for the worst items. The console was sold as junk and for spares but pretty much everything except the speaker is broken. The mother board doesn’t power on. The shell is badly yellowed. Stickers are in terrible condition and the screen is badly burned. I will try to restore this fully rather than use it as spares for easier projects because I’d still have to fix most of the parts.

Komisch, dass man aus sowas nie eine Serie auf MTV mit Xzibit gemacht hat …

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!