2. Trailer: The Menu - Was is hier eigentlich los

2. Trailer: The Menu

2. Trailer: The Menu Kino/TV

2. Trailer: The Menu | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Anfang Juni hatten wir den ersten Trailer von The Menu kurz besprochen, vor allem dadurch interessant, dass da und in den Hauptrollen vertreten sind. Und weil wir es doch alle ein bisschen geil finden, irgendwelche super exzentrischen Köche zu beobachten, wie sie total geniales Essen auf den Tisch bringen, aber menschlich eine Vollkatastrophe sind. Wäre zumindest meine Erklärung, warum Gordon Ramsay so erfolgreich geworden ist.

Wobei man auch sagen muss, dass Ramsay durchaus nett sein kann, zumindest gibt es auch davon diverse Clips, so richtig weiß man das ja aber nur, wenn man ihn wirklich persönlich kennt.

Spannend ist der Film bzw. Trailer aber auch, weil Horror-Filme im „großen Kino“ mittlerweile rar gesät sind und man da auch schnell an stupide Splatter-Streifen denkt. Außerdem hat der Trailer erstaunlich wenig verraten, was ja heutzutage auch nur noch selten vorkommt – mancher Trailer erzählt ja nicht nur die komplette Handlung (sofern denn eine existiert), sondern liefert auch 100% der Highlights in komprimierter Form.

So richtig viel gibt der zweite Trailer nun auch nicht preis, bringt dennoch aber ein bisschen Licht ins Dunkel. Und damit auch dieser Beitrag inhaltlich noch ein bisschen was bieten soll, sei fix noch erwähnt, dass eigentlich Emma Stone für die weibliche Hauptrolle vorgesehen war, musste aber aufgrund von Terminkonflikten passen.

A couple ( and ) travels to a coastal island to eat at an exclusive restaurant where the chef () has prepared a lavish menu, with some shocking surprises.

2. Trailer: The Menu | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dabei sind unter anderem , , , , , , und .

Kinostart ist wohl nach wie vor der 17.11.2022.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

4 Kommentare

Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"