Martin
Animierte Typographie mit einer alten Schreibmaschine von Greg Condon | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Animierte Typographie mit einer alten Schreibmaschine von Greg Condon

Typographie ist ja auch so eine Wissenschaft für sich, die man wahrscheinlich auch nur wirklich verstehen kann, wenn man sie mit der Muttermilch aufgesogen hat. Wo meiner einer gerade mal feststellen kann, ob eine Schrift gut oder schlecht aussieht, gibt es Leute, die ganze Romane runterschreiben können, warum sogar bestimmte Schriftarten nur zu bestimmten Farben passen. Da muss man auch erstmal drauf kommen.

Aber es ist spannend und hoch interessant, gerade weil es auch heute noch Menschen gibt, die neue Schriftarten erfinden. Hab ich zwar kein Beispiel für, aber vor einer ganzen Weile mal eine Dokumentation drüber gesehen – wirst du mir einfach glauben müssen.

Ebenso bewundernswert sind die Künstler, die mit Typographie Geschichten erzählen und bestimmte Wörter auch noch gekonnt visualisieren können. Hier hab ich immerhin Beispiele: Ali Najdi, Sherif Samy oder auch Ji Lee.

Neu in der Reihe darf sich nun Greg Condon wiederfinden, der im Grunde das Gleiche wie die drei anderen macht, aber das ganze auch noch in einer tollen Animation verpackt hat – wirkt gleich noch viel genialer, besonders weil er das mit einer richtigen Schreibmaschine umgesetzt hat. Toll, einfach toll:

Animated on a smith corona galaxie deluxe typewriter.

disillusionment of 10 point font from greg condon.

[via]

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

  3. @BlBO_Design

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Jan Neugebauer hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Line hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.