Martin
Black Honey - Bad Friends | Was is hier eigentlich los

Black Honey - Bad Friends

Black Honey - Bad Friends | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Black Honey werden aktuell als der heißeste Indie-Nachwuchs aus UK gehandelt: The Guardian prophezeit mit den Worten „wäre Lana Del Ray (in) eine(r) Rock-Band, dann wäre es Black Honey" bereits Welterfolge, der Musikexpress sagt ihnen nach, die Zauberformel für eingängige, warme Rocksongs gefunden zu haben.

Nun melden sich die vier Briten, rund um Frontfrau Izzy B. Phillips, mit ihrer neuen Single Bad Friends zurück. Der Track ist gleichzeitig der erste Vorbote aus dem sehnsüchtig erwarteten Debütalbum von Black Honey, das die Band noch für dieses Jahr angekündigt hat. Bad Friends ist ein dunkler und düsterer Song, der von Garbage-esque bis hin zu klassischen Popsong-Anmutungen die volle Bandbreite abbildet und exemplarisch für den herausstechenden, ganz eigenen Sound von Black Honey steht.

Den Hintergrund zum Song kommentieren Black Honey wie folgt:

Bad Friends ist eine Momentaufnahme. Es geht um das Wechselspiel unserer aller inneren Konflikte. Wenn du deine Geheimnisse, Makel und Fehler genauso an dir liebst, wie du sie auch hasst. Auch musikalisch wollten wir unser eigenes Frankensteins Monster aus Pop-Musik erschaffen, was sich zu gleichen Teilen falsch wie richtig anfühlt.

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)