Das Spannendste aus KW12 / 2015

Das Spannendste aus KW12 / 2015

Kaum zu fassen, dass von diesem Jahr schon wieder 12 Wochen rum sind – und dann war die Woche auch noch so maximal voll gepackt. Sonnenfinsternis, Stinkefinger, gestern ein recht großer Familiengeburtstag und endlich mal die Gelegenheit, meine neue Park-App auszuprobieren.

Denn Line ist gerade mit Freundinnen frühstücken und dann auf einem Flohmarkt und ich hab die Gelegenheit genutzt und bin fix zu Starbucks gefahren. In Hamburg muss man nämlich nicht mehr zur Parkuhr rennen, es reicht, wenn man sich einen Aufkleber an die Windschutzscheibe pappt und dann per App einfach sagt, wo man wie lange parkt. Das hat erstaunlich gut funktioniert und statt da mehrere Euros in die Parkuhr zu schmeißen, hab ich einfach per Lastschrift für 76 Cent geparkt. Find ich richtig stark, nie wieder sinnlos Kleingeld mit sich rumschleppen.

Während ich also meinen Hazelnut Macchiato während der Feedleerung genieße, könnt ihr euch ja sonnig mit den Highlights der Woche beschäftigen:

01. DYI Raketenwerfer
02. Was ist der Unterschied zwischen Leben und Tod
03. Ein paar neue 3D-Tattoos
04. Das gefährlichste Schwert der Welt: Das Urumi
05. Schon wieder PEGIDA: Das idiotensichere Zählverfahren
06. Das perfekte Auto für Sackgassen
07. Die Kunst des Card Shufflings
08. Sponsored: Jack Daniels präsentiert: Supporter of the Independent – Part 2
09. Coffee Paintings von Maria A. Aristidou
10. Line backt: Apfelkuchen mit Karamelkruste

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich