Martin
Der Fidget Spinner kann einpacken - Jetzt kommt Kwist | Was is hier eigentlich los?
Home > Gadgets & Technik > Gadgets > Der Fidget Spinner kann einpacken – Jetzt kommt Kwist

Der Fidget Spinner kann einpacken – Jetzt kommt Kwist

Der Fidget Spinner kann einpacken - Jetzt kommt Kwist | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Es ist schon Wahnsinn, was für einen Hype die Fidget Spinner ausgelöst haben – dabei können die Dinger nix. Zumindest hat sich mir der Sinn bisher nicht erschlossen, genauso wenig wie die pseudo-beruhigende Wirkung. Und ich weiß wovon ich spreche, zumindest fast, denn so ganz konnte ich mich dem ganzen Fidget-Kram dann doch nicht entziehen – ich hab nen Fidget Cube. Der ist sowieso cooler als alle Spinner (Wortspiel bemerkt?) zusammen, der hat nämlich Knöpfe und Rädchen und ’nen Nuppsi – kann also wesentlich mehr. Die Welt braucht sowieso viel mehr Nuppsies!

Quasi auf den hoffentlich bald abfahrenden Zug (ich mag meinen Fidget Cube dennoch, gerade in Meetings) will nun auch Kwist aufspringen. Ebenfalls ein Gadget, dass eigentlich nichts kann, aber den Zappelphilipp in dir besänftigen will. Dahinter verbirgt sich ein Holzzylinder mit leicht konvexer Form, die dabei hilft, dass der Kwist künstlerisch über den Tisch befördert werden kann. Wenn man es gut meinen will, kann man damit immerhin seine Fingerfertigkeit trainieren:

Wer einen will, schaut direkt bei Kwist im Shop vorbei – wobei die Preise echt happig sind.

[via]

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. @kinderdok

  3. @mlmapster

  4. @wihelde

  1. Claudia Deutsch hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Tino Jacob hat diesen Artikel auf genialewelt.com erwähnt.

  4. Martin hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.