Martin
360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2017 | Was is hier eigentlich los?
Home > LifeStyle > Geschichten aus'm Alltag > 360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2017

360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2017

360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Stimmt doch gar nicht!

Hab ich mich vor einer Weile noch darüber gefreut, dass die spannenden Wochen immer in meine Taktung gefallen sind, hab ich aktuell einfach kein Glück. Line dafür umso mehr, denn immer wenn es mal wirklich was zu erzählen gibt, ist Line an der Reihe :(

Allerdings war ich beruflich auch so eingespannt, dass gar keine Zeit blieb für irgendwelchen Spaß und Freizeit. Aber – und das muss man eigentlich groß schreiben – bis Freitag hab ich tatsächlich alles erledigen können, sodass ich tatsächlich sowas wie gute Laune hatte. Und eine Woche, die positiv endet, kann nur eine gute Woche sein – obwohl ich zwischendurch auf 189.234.792.381.002.942.387.287.273.813.209.829.048.272.882.814.249.091.009.123.849.085.787 Hochzeiten getanzt hab. Deswegen hab ich auch schon wieder vergessen, mal ein paar Fotos aus dem Alltag zu schießen, was auf Dauer immer mehr nervt.

Highlights der vergangenen Woche

Das war sicherlich die CinemaxX AFTER WORK, die da aus dem Alltag herausstach. Ein kleines Event von CinemaxX, zu der es auch eine Verlosung gab. Angekommen gab es Musik vom DJ, ein paar Snacks, Drinks und natürlich den versprochenen Film. Ehrlich gesagt hatten Line und ich nur bedingt Bock, weil die Müdigkeit vom Wochenende nicht so recht verschwinden wollte, außerdem ist die erste Woche nach einem Urlaub immer eine der Härtesten. Wie das bei Events aber so ist, ist man erstmal da, macht es auch Spaß. Und selbst der Film war dann deutlich besser als gedacht, nur das Ende hat es ein wenig versaut. Und Tom Cruise ist halt nur bedingt witzig – die Momente hielten sich zum Glück aber in Grenzen und man hat es nicht zu sehr auf die Spitze getrieben.

360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Name falsch – sind trotzdem reingekommen

Am Ende gab es auch noch eine Überraschung: das erste Mal einen Strafzettel. Bisher kam allerdings noch keine Post und sowieso muss das erstmal genau geprüft werden, denn ich lös die Parktickets immer mit dem Smartphone via easypark. Hat den Vorteil, dass ich die Parkzeit bei Bedarf verlängern kann, was ich dieses Mal aber verpasst hab. Allerdings war die bis kurz nach halb neun gültig und ich will mir einfach nicht vorstellen, dass Politesse um diese Uhrzeit wirklich noch arbeiten. Mal schauen, was das noch wird, erstmal hoff ich aber, dass einfach das Online-Ticket nicht geprüft wurde.

Außerdem nehmen die Planungen fürs Hurricane feste Konturen an (wobei es sich hier eigentlich nur um einen Urlaubsantrag und eine E-Mail dreht). Nachdem wir letztes Jahr schon da waren, geht es dank göttlicher Fügung auch dieses Jahr wieder nach Scheeßel. Bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter dieses Mal mitspielt, wobei wir letztes Jahr ja bereits wundertolle Alternativbeschäftigungen gefunden haben – es kann also nur gut werden.

360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Tanz du kleines Schweinchen, tanz!

Gestern kam endlich auch meine Kork-Matte an. Idee ist: die mittlerweile in Mitleidenschaft gezogene Tischplatte mit einer Kork-Matte überdecken. Hat auch gleich den Vorteil, dass das Hautgefühl angenehmer ist und ich endlich die Schreibtischunterlage, die sich bei mir immer nach einiger Zeit nach oben wellt, entsorgen kann. Ich finds super, auch wenn die Kanten wegen des Zuschnitts nich akurat sind – aber irgendwas ist ja immer.

Highlights der kommenden Woche

Bisschen arbeiten und dann ab aufs Hurricane. Wie schon beim CinemaxX hält sich die Vorfreude noch in Grenzen, aber ich geh davon aus, dass spätestens auf der Autobahn die Freude kommt. Was allerdings nervt: die neuen Verordnungen des Festivalveranstalters. Denn dieses Mal darf man keine Taschen bzw. Rucksäcke mitnehmen. Bedeutet auch: die Kamera bleibt definitiv zu Hause und ob wenigstens das Akku-Pack mit dabei sein kann, ist auch noch nicht klar. Muss man sich mal vorstellen, Festival ohne Smartphone – wo kämen wir denn da hin?

Bis dahin stehen aber noch 4 Tage Arbeit an und ich hoffe einfach, dass es ruhiger wird als letzte Woche.

Highlights von wihel.de

Bis die aber losgehen, steht für uns heute noch ein Familiengeburtstag an. Und für dich die Highlights der wihel’schen Woche:

01. Der Fidget Spinner kann einpacken – Jetzt kommt Kwist
02. Kush Kush – Fight Back With Love Tonight
03. New York Then And Now: Eine kleine Splitscreen-Reise
04. Trailer: They Are Billions
05. Der beste 90er Remix, den ihr heute hören und sehen werdet
06. iGlow: Lass den Apfel an deinem iPhone leuchten
07. Compilation: Teslas Unfallerkennung
08. Weird: Youtube-Phänomen Poppy
09. Eine Nachtschicht bei der Feuerwehr in Berlin
10. Line macht No Bake Lemon Kokos Squares

Komm gut in die neue Woche!

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. @wihelde

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Martin hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.

  3. Martin hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.