Martin
Der Schlangenfänger von Bangkok | Was is hier eigentlich los

Der Schlangenfänger von Bangkok

Der Schlangenfänger von Bangkok | Menschen | Was is hier eigentlich los?

Auch wenn ich weiß, dass wir hierzulande hauptsächlich ungiftige und recht kleine Schlangen haben, kann ich nicht gerade behaupten, dass ich ein großer Fan von den Tieren bin. Wer alle paar Wochen seine eigene Haut abstreift, kann kein cooles Lebewesen sein, schon gar nicht, wenn er dann auch noch mit seiner Zunge riecht. Und sie richtig niedlich sehen die ja auch nicht aus, wenn sie sich so durch die Weltgeschichte schlängeln – wirkt auf mich immer so, als ob die einfach nur die ganze Zeit ein Opfer suchen, dass sie vermutlich noch nicht mal fressen wollen, sondern einfach so erwürgen oder beißen – weil sie es halt können.

In sieht das Ganze noch ein bisschen anders aus, denn dort sind die Viecher auch gern mal größer und vor allem giftiger als die Würmer, die wir hier kennen. Da kann man froh sein, dass es so Leute gibt die Phinyo Pukphinyo. Der ist eigentlich Feuerwehrmann, darf sich aber in seinem Job auch um das Fangen von Schlangen kümmern. Und das sogar so sehr, dass er mittlerweile häufiger die Viecher einfängt, als Feuer zu löschen.

Great Big Story hat ihn ein wenig begleitet und liefert so den gewohnten Einblick in einen Alltag, den wir so sonst nie bekommen hätten:

Phinyo Pukphinyo has an ordinary job with a few extraordinary requirements. As a firefighter in , he’s not only expected to save people from burning buildings but also from slithering house guests. Recently, snakes have become an everyday sighting in , and have begun to infiltrate residents’ daily lives. Pukphinyo says he is now spending more time catching snakes than going near flames. Luckily, he loves it.

Wobei man wahrscheinlich auch sagen kann, dass es besser ist, wenn man Pukphinyo nicht kennt oder trifft – bedeutet ja, dass man gänzlich frei von Schlangenbefall ist.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Der Schlangenfänger von Bangkok https://t.co/VfXGE9dFfi https://t.co/5bsyYcyzxN

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!