Martin
Die beste Zapfanlage der Welt: Der Beer Buddy | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Werbung

Die beste Zapfanlage der Welt: Der Beer Buddy

die-beste-zapfanlage-der-welt-der-beer-buddy-01

In irgendeinem Beitrag hatte ich es schon mal erwähnt: wir gucken gar nicht mehr so viel lineares Fernsehen, aber so ganz können wir uns davon dann auch wieder nicht lösen. Eine der wenigen Sendungen, die zu unserem Stammrepertoire gehört: Die Höhle der Löwen. Ich weiß, intellektuell nicht besonders anspruchsvoll, aber ich mag einige Ideen, die dort vorgestellt werden. Genauso blutet mir immer das Herz, wenn zwar die Idee gut ist, es dann aber immer an irgendwelchen Zahlen scheitert – die ultimative Ausrede ist dann immer „Deine Bewertung ist viel zu hoch“. Ehrlich, dann ist das eben so, aber dann soll man sich zusammensetzen und darüber reden. Stattdessen das Projekt einfach nicht zu unterstützen halte ich persönlich für sehr dumm und fällt klar in die Trotz-Ecke.

Aber darum soll es hier nicht gehen, sondern um eine Idee, die ich damals schon sensationell gut fand: den Beer Buddy.

die-beste-zapfanlage-der-welt-der-beer-buddy-02

Der Beer Buddy ist letztendlich eine ganz normale Zapfanlage für 5-Liter-Party-Fässer. Der Unterschied, der den Ausschlag gibt: statt wie üblich wird das Bier einfach von unten gezapft. Das klingt ein bisschen verrückt, bringt aber tatsächlich nur Vorteile mit sich:

– das Zapfen geht deutlich schneller
– es wird weniger gekleckert
– die Blume (also die Schaumkrone) ist bei jedem Zapfvorgang nahezu perfekt
– wirklich Jeder kann damit problemlos ohne Vorkenntnisse ein perfektes Bier zapfen

die-beste-zapfanlage-der-welt-der-beer-buddy-03

Die Idee dahinter stammt eigentlich aus Amerika und war bei der Höhle der Löwen unter dem Namen Bottoms Up in der Sendung – natürlich vorrangig für den Großhandel ausgelegt. Die Zielgruppe ist da natürlich vor allem der Veranstaltungsbereich, also Fußballstadien, Konzerte usw.

Und das fand ich damals schon sehr genial, denn wenn man mal überlegt: beim Fußball ist das Zeitfenster für das Geldverdienen sehr begrenzt – so eine Halbzeit geht nun mal nur 15 Minuten. Also ist der im Vorteil, der möglichst schnell möglichst viel Bier verkauft und da ist genau dieses System Gold wert.

die-beste-zapfanlage-der-welt-der-beer-buddy-04

Cool wäre es dann natürlich, wenn man auch mal zu Hause frisches Bier zapfen könnte. Ich behaupte allerdings, dass die Wenigsten eine Zapfanlage ihr Eigen nennen können – der Großteil greift dann doch eher zur Flasche und schafft sich Bierkästen ran. Muss aber nicht mehr sein, denn der Beer Buddy ist genau für diese Leute ausgelegt – die Zapfanlage für zu Hause.

Aktuell läuft für den Beer Buddy eine Kickstarter-Kampagne, deren Ziel mit 30.000€ binnen Stunden problemlos erfüllt wurde – ihr solltet da dennoch vorbeischauen und euch eine Anlage sichern, ich hab es bereits getan und freu mich schon auf nächstes Frühjahr, wenn die Dinger ausgeliefert werden.

[mit freundlicher Unterstützung durch Beer Buddy]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.