Werbung

Die letzte Folge: Christian Ulmen und Penny laden zur Grillparty

Die letzte Folge: Christian Ulmen und Penny laden zur Grillparty

Kinder, ihr müsst jetzt sehr stark sein, denn auch die beste Party muss irgendwann mal zu Ende gehen – auch wenn Christian Ulmen der Gastgeber ist und dabei sein schauspielerisches Talent unter Beweis stellt. Nachdem wir Andi kennengelernt haben – der für seine Arbeitskollegen eine kleine Grillparty in seinem Innenhof schmeißt, um endlich Anklang bei den Kollegen finden zu können – und einen Eindruck von seinen Nachbarn bekommen haben (hier hatten wir unter anderem Beilagen-Beate, Veggie-Valentin und den absolut sympathischen Gourmet-Gero), gibt es heute leider leider leider die letzte Folge einer der besten Webisodes, die ich in den letzten Jahren gesehen hab.

Heutiger, ungebetener Gast ist Fussball-Frederic. Frederic ist wohl das, was man einen richtigen Fußball-Fan bezeichnet, aber nicht einer dieser gröhlenden, Bier-trinkenden und rumpöbelten Unangenehm-Fans, sondern einer, der sich auszudrücken weiß. Gepflegte Umgangsformen und eine sichere Wortwahl zeichnen den guten Frederic genauso aus, wie sein sattelfestes Regelwissen. Logisch, dass Frederic damit auch ein richtiger Menschenfänger ist – die Menschen wissen es nur noch nicht:

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: wieder mal eine ganz besonders schöne Performance von Christian Ulmen. Frederic erinnert dabei ein bisschen an seinen Alexander von Eich, wobei Frederic bei diesem Vergleich tatsächlich noch sehr sympathisch daher kommt. Und doch, ich möchte auch ihn nicht unbedingt auf meiner Grillparty dabei haben. Dann schon lieber den echten Christian Ulmen, der auch gleich die Grillspezialitäten von Penny im Schlepptau hat.

Hintergrund der Kampagne ist die Eigenmarke von Penny, die ebenfalls Grillfest heißt. Dazu gehören natürlich mariniertes Fleisch, Saucen, Beilagen und natürlich auch vegetarische Grillspezialitäten.

Mehr Informationen zur Aktion findet ihr hier, auf Facebook und alle Folgen (nachdem sie erschienen sind) auf Youtube. Am besten schaut es sich aber natürlich auf wihel.de.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich