Martin
Die Tiroler Zungenpritschler | Was is hier eigentlich los?
Home > WTF > Die Tiroler Zungenpritschler

Die Tiroler Zungenpritschler

Erst gestern hab ich an dieser Stelle aufgezählt, wie (un)begabt ich im Hinblick auf der Beherrschung eines Instrumentes war – viel versucht, viel aufgegeben und irgendwann dann eingesehen, dass meine Talente einfach in völlig anderen Bereichen liegen. Auch wenn die noch nicht so ganz klar sind, man muss einfach wissen, wann man aufhören muss. Vielleicht versuch ich mich irgendwann noch mal an einer Cajon, das bisschen Rhythmusgefühl, dass ich in mir habe, sollte dafür noch ausreichen.

Und wenn es mit den Instrumenten so gar nicht klappt, aber die Musikwelt nicht länger auf mich warten kann, mach ich einfach irgendwas ohne Instrumente. Gut, Singen fällt auch direkt aus, aber ich kann ja wie wahnsinnig mit den Händen auf meinen Oberschenkeln und der hart antrainierten Wampe trommeln – irgendein Ton muss da ja auch rauskommen.

Oder ich nehm mir ein Beispiel an den Tiroler Zungenpritschlern. Die waren mir bisher völlig unbekannt, sind womöglich auch gar nicht mehr aktiv, haben es aber immerhin bis ins Youtube-versum geschafft und das auch noch mit einer richtigen Gaudi.

Okay, sieht nicht wirklich nach Gaudi aus, aber Ruhm ist Ruhm:

Jegliche sexuelle Hintergedanken verbitte ich mir an dieser Stelle – auch wenn ein gewisses, orales Talent einfach nicht von der Hand zu weisen ist.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Tobias Grüner hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  3. Brigitte Nilson hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  4. Max Weigel hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.