Mastodon
DJ Earworm – Time of Our Lives: Songs from EVERY YEAR | Was is hier eigentlich los DJ Earworm – Time of Our Lives: Songs from EVERY YEAR | Was is hier eigentlich los

DJ Earworm – Time of Our Lives: Songs from EVERY YEAR

DJ Earworm – Time of Our Lives: Songs from EVERY YEAR | Musik | Was is hier eigentlich los?

Nachdem es um The Hood Internet ein bisschen ruhiger geworden ist – zumindest hab ich nicht mitbekommen, dass es eine offizielle Ankündigung dazu gab, on noch weitere Folgen bzw. Jahres-Mixe kommen oder (mal wieder) Schicht im Schacht ist – ist es hier auch mit Mashups wieder ruhiger geworden. Was schlicht und einfach daran liegt, dass ich da nicht wirklich im Thema bin, weil das auch immer wie mit neuen Serien ist: Da ist einfach diese Angst, dass man sich durch ganz viel schlechten Kram wühlen muss, bevor man was gutes findet.

Also warte ich eigentlich immer ab, bis irgendwas „viral“ geht, sprich: Irgendwer hat da vorher schon mal ein bisschen recherchiert und für mich die Drecksarbeit gemacht. Kleiner Arschloch-Move, aber im Grunde auch nichts anderes, was ihr alle macht, die ihr wartet, dass ich irgendwas poste. Was nicht heißt, dass ihr Arschlöcher seid … wobei es die ja überall gibt, insofern ist die Wahrscheinlichkeit gar nicht so gering, dass auch das eine oder andere Arschloch unter euch ist. Macht aber auch nichts – wir sind ja alle mal von Zeit zu Zeit Arschlöcher.

Genug der Körperöffnungen, zurück zum eigentlichen Thema. Denn ein bisschen überraschend ist es schon, dass DJ Earworm direkt im Dezember noch einen zweiten Beitrag spendiert bekommt. Nach dem alljährlichen musikalischen Rückblick gibt es nun noch einen – der geht aber direkt noch ein paar Jahre weiter zurück.

Denn dieses Mal gibt es einen Mix, der Angefangen von 1970 bis ins heutige Jahr hinein, wobei jedes Jahr durch einen Song repräsentiert wird. Und das ist insofern spannend, als dass man ein gutes Gefühl dafür bekommt, wie sich Musik in den letzten Jahren und Jahrzehnten doch gewandelt hat. Genauso spannend: Ein Song für jedes Jahr passt in schmale viereinhalb Minuten.

DJ Earworm – Time of Our Lives: Songs from EVERY YEAR | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iOTAwIiBoZWlnaHQ9IjUwNyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC85elFYQUFHaFpWUT9yZWw9MCZhbXA7c2hvd2luZm89MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

1970 – Jackson 5 – I’ll Be There
1971 – – Maggie May
1972 – Derek and the Dominoes (Eric Clapton) – Layla
1973 – Stevie Wonder – Superstition
1974 – Kool & the Gang – Hollywood Swinging
1975 – Average White Band – Cut the Cake
1976 – Rose Royce – Car Wash
1977 – Supertramp – Give a Little Bit
1978 – Little River Band – Reminiscing
1979 – – Escape (The Pina Colada Song)
1980 – Peter Gabriel – Games Without Frontiers
1981 – – The Stroke
1982 – Grandmaster Flash & The Furious Five – The Message
1983 – – Safety Dance
1984 – – 99 Luftballoons
1985 – (2 songs)
– Madonna – Crazy for You
– Tears for Fears – Shout
1986 – Janet Jackson – Nasty
1987 – – Back In The High Life Again
1988 – Def Leppard – Pour Some Sugar On Me
1989 – Milli Vanilli – Baby Don’t Forget My Number
1990 – George Michael – Freedom ’90
1991 – Happy Mondays – Step On
1992 – – Under the Bridge
1993 – Arrested Development – Mr. Wendal
1994 – Beck – Loser
1995 – Dave Matthews Band – Ants Marching
1996 – Eric Clapton – Change the World
1997 – – Tubthumping
1998 – – Bittersweet Symphony
1999 – – Mambo No. 5 (a Little Bit Of…)
2000 – Britney Spears – Oops!…I Did It Again
2001 – Sugar Ray – When It’s Over
2002 – Ja Rule ft. Ashanti – Always On Time
2003 – Thalia ft. Fat Joe – I Want You
2004 – J-Kwon – Tipsy
2005 – Maroon 5 – Sunday Morning
2006 – Shakira ft. Wyclef Jean – Hips Don’t Lie
2007 – Rihanna – Umbrella
2008 – Mariah Carey – Touch My Body
2009 – All-American Rejects – Gives You Hell
2010 – Young Money – Bed Rock
2011 – M83 – Midnight City
2012 – Snoop Dogg & Wiz Khalifa ft. Bruno Mars – Young, Wild and Free
2013 – American Authors – Best Day Of My Life
2014 – , , – Bang Bang
2015 – – Thinking Out Loud
2016 – – Sorry
2017 – Luis Fonsi ft. Daddy Yankee – Despacito
2018 – Bebe Rexha ft. Florida Georgia Line – Meant to Be
2019 – Post Malone, – Sunflower
2020 – – Blinding Lights

Und kommt für Silvester eigentlich ganz gut gelegen oder? Auch wenn es kurz ist – ich hab da aber noch etwas längeres in der Hinterhand!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

WEG MIT
§219a!