Martin
Edeka präsentiert: Die #HerrenDesFeuers | Was is hier eigentlich los?
Home > sponsored Posts > Edeka präsentiert: Die #HerrenDesFeuers
Werbung

Edeka präsentiert: Die #HerrenDesFeuers

Edeka präsentiert: Die #HerrenDesFeuers | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

und Werbung, das passt schon seit einiger Zeit zusammen und wenn man ein Auge zu drückt, dann kann man sogar sagen, dass in Sachen Werbespots den einen oder anderen Maßstab setzt. Zumindest weiß man bei den Spots, dass da immer etwas kreatives, manchmal witziges, manchmal Emotionales auf einen wartet – im Grunde genauso, wie man sich einen Werbespot eigentlich wünschen kann.

Und auch dieses Mal wissen die Damen und Herren der Schöpfung zu überzeugen, vor allem auch, weil es genau passend zum guten Wetter und der damit endlich begonnenen Grillsaison kommt: die #HerrenDesFeuers.

Edeka präsentiert: Die #HerrenDesFeuers | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Und zur Grillsaison gehört auch immer ein bisschen der Glaubenskrieg: während bei den einen nur Fleisch und nichts Anderes aufs glühende Rost kommt, servieren andere Gemüse, Fisch und sonstige neukulinarische Besonderheiten. Back to the roots vs. „Couscous-Salat mit fettreduziertem Minzjoghurt und Mango-Halloumi-Spießchen“.

Im neuen Spot huldigt Edeka nun all denen, für die das Grillen ein archaisches Erlebnis ist, bei denen die Fleischeslust über fast alles steht – und verpackt das alles nicht nur in wohlige Worte, sondern auch einen fast schon epochalen Film, der sich auch gut auf Netflix machen würde:

Aber nicht nur Spots kann Edeka, sondern liefert auf der dazugehörigen Seite gleich noch passende Rezepte, Tipps zum perfekten Grillfleisch und das eine oder andere Gewinnspiel dazu. Nur die Trennung zwischen Mann und Frau muss 2017 nicht mehr wirklich sein.

Finde ich mal wieder sehr gelungen und wer noch ein bisschen Zeit bis zum Anwerfen des Grills hat, sollte sich da ruhig mal ein wenig einlesen. Wissen schadet bekanntlich nie und wenn es dem Lecker-Faktor zuträglich ist, umso besser.

[mit freundlicher Unterstützung von Edeka]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  1. Victor Lasetzki hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.