Martin
Ein Film von 1933 voller Schattenspiele | Was is hier eigentlich los

Ein Film von 1933 voller Schattenspiele

Ein Film von 1933 voller Schattenspiele | Kino/TV | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Als Kind hab ich für meine Eltern genau zwei Mal Veranstaltungen "auf die Beine" gestellt. Die eine war eine Disco, was insofern recht bescheuert war, als dass ich nur einen Kassettenrekorder zur Verfügung hatte, irgendwie ein Mixtape zusammengestellt hatte - und das noch nicht mal sonderlich gut - und letztendlich nur ein bisschen an der Lautstärke- und dem Klang-Regler rumspielen konnte. Zu allem Überfluss hab ich auch noch mittendrin immer rumgespult, weil die Musikabfolge im Vorfeld in meinem Kopf total gut war - aber halt nicht zum "Publikum" und dessen Stimmung passte. Es war schon sehr scheiße, aber meine Eltern haben einigermaßen mitgespielt.

Das zweite war eine Art Schattenspiel, bei dem ich einen kleinen Film zeigen wollte, was aber insofern wiederum ebenfalls sehr kacke war, als dass ich nur einen Hund und einen Schmetterling beherrschte – ziemlich dünn für einen Film. Irgendwie hab ich dann auch vergessen, wie das meine Eltern fanden, was vermutlich für sich spricht.

Aber mit ein bisschen Fingerfertigkeit kann man durchaus einiges auf die Beine stellen, wie ein Film von 1933 (!!!) perfekt zeigt. Leider gänzlich ohne Ton, was ja schon wieder authentisch für die Zeit ist, aber dennoch beeindruckend:

Man muss halt das Beste aus seinen Möglichkeiten machen. Und wenn es eben nur die eigenen Hände und ein bisschen Licht ist.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!