Martin
Ein handgefertigtes Skateboard als Bewerbung | Was is hier eigentlich los

Ein handgefertigtes Skateboard als Bewerbung

Ein handgefertigtes Skateboard als Bewerbung | Handwerk | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Dass ich neidisch auf jeden bin, der handwerklich begabt ist, ist ja bekannt – es hat ja nahezu schon etwas gottgleiches, wenn man mit seinen eigenen Händen aus dem Nichts irgendein tolles Gadget erschafft. Geht mir eigentlich nur so, wenn ich mal wieder ein neues Feature hier auf der Seite eingebaut hab und es einfach funktioniert – was deutlich viel zu selten vorkommt und von den meisten gar nicht zu schätzen gewusst wird ...

Aber nicht nur das, ich bewundere auch immer, welche Schritte so ein Handwerker – egal aus welchem Bereich – erledigt und wie sinnvoll die immer sind, ich aber niemals daran gedacht hätte. Ich find aber auch selbst schon spannend, ein Regalbrett an die Wand zu bringen, das auch wirklich gerade hängt und auf dem man einen Elefanten ablegen könnte. Wenn man denn einen Elefanten ablegen wollen würde.

Baptiste Chatellier, Art Director und Grafiker aus Paris, ist deutlich begabter als ich und hat einfach mal ein selbstgefertigtes Skateboard genutzt, um eine Art Bewerbung abzugeben – mit eingravierten Angaben und Grafiken, die seine Skills herausstellen. Als ob es das tatsächlich noch bräuchte bei dem Endresultat:

Mehr seiner Arbeiten gibt es an dieser Stelle, noch mehr Longboard-Designs hier und auf Instagram ist der Teufelskerl auch noch.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Martin