Martin
Ein Ring aus einem 1-Dollar-Schein | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ein Ring aus einem 1-Dollar-Schein

ein-ring-aus-einem-1-dollar-schein

In letzter Zeit kam das Thema „Hochzeit“ häufiger vor – in der Regel eher bei Bekannten, die plötzlich verheiratet waren und das für eine gute Sache hielten. Und selbst wir hier zu Hause haben schon des Öfteren drüber gesprochen – wenn man 7 Jahre zusammen ist, ist selbst das Thema unausweichlich. Gehört ja zum Glück auch nicht zu den schlimmeren Themen und doch fühlt es sich komisch an, wenn wir darüber sprechen. Muss wohl dieses Erwachsen-werden sein, vor das man irgendwann anfängt wegzurennen.

Um das Ganze aber mal auf den Punkt zu bringen: eigentlich spricht bei uns gar nichts gegen das Verheiratet-sein. Wir sind uns grundsätzlich sympathisch, ja mögen uns sogar ganz gern. Und nüchtern betrachtet kann so eine Hochzeit durchaus seine Vorteile haben, nicht zuletzt aus steuerlichen Gesichtspunkten.

Der Grund, warum wir das bisher nicht getan haben ist an sich auch ein simpler: Das Geld. So eine Hochzeit kostet nicht gerade wenig, soll der Tag doch schließlich auch ein schöner werden. Und los geht das bekanntlich bereits vorher, nämlich mit dem Verlobungsring. Es grenzt teilweise schon an Wahnsinn, wie viel man dafür bezahlen kann – und dann ist man noch nicht mal verheiratet!

Aber wer kreativ ist, kommt aus der Nummer womöglich günstiger raus – im Idealfall sogar mit nur einem einzigen Dollar:

***PLEASE NOTE: Making this model does NOT ruin or destroy the dollar in any way! It is simply being folded, there are NO tears or cuts being made in the dollar. You can always unfold it and straighten it out, or better yet give it to someone in ring form as a gift :-)

In this video I explain in extreme detail for beginners how to make an Origami ring from a dollar bill and give a quick way you can make it from paper.

I do recommend that you use a simple $1 bill because I think it fits the nicest. However, any other American bills will work, yet larger bill numbers for $10, $20, $50, or $100 usually get cut off from the top portion of the ring.

Bisschen fummelig das Ganze, aber grundsätzlich finde ich, hat das jede Menge Charme. Mal schauen, was Line dazu sagt.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.