Martin
Ein Typ, der 100 Arten zu Gehen zeigt | Was is hier eigentlich los

Ein Typ, der 100 Arten zu Gehen zeigt

Ein Typ, der 100 Arten zu Gehen zeigt | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ein Punkt, der bei unserem London-Urlaub leider so gar nicht mein Fall war: laufen. Ich bin ja eh nicht gerade extrem bewegungsmotiviert, sitze berufsbedingt den ganzen Tag im Büro und hab eigentlich meine Lebenslaufleistung schon bei der Bundeswehr komplett verbraucht – da muss ich nicht den ganzen Tag auf den Beinen sein und von A nach B laufen. Auch wenn es bei A und B besonders schön ist, wenn die Füße weh tun, macht das keinen Spaß.

Deswegen gab es auch einen Tag, an dem ich wirklich ein ziemlicher Arsch war, was mir im Nachhinein auch sehr leidtut – aber da ging einfach nix mehr. Zwei Meter Laufen und dann wieder dumm in der Gegend rumstehen, das ist einfach nix für mich und schon gar nichts für meine verweichlichten Füße.

Vielleicht hätte ich aber auch einfach nur ein paar andere Gangarten ausprobieren müssen – bisschen Abwechslung ins Leben bringen, den Körper und seine gesamte Motorik ein bisschen herausfordern und sich einfach mal zum Affen machen. Wo kann man das besser tun als im Urlaub, wo einen sowieso keiner kennt?

Kevin Parry hat ganze 100 Gangarten in Petto die er nachfolgend der Welt präsentiert, vielleicht ist das aber auch nur ein schlechter Versuch, mal wieder sein Laufband sinnvoll zu benutzen:

Schön mal mit dem Dance Fight durch die Einkaufspassage laufen – ja, warum denn nicht?

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.