Ein Typ, der in Flüssen nach Dingen taucht - Was is hier eigentlich los

Ein Typ, der in Flüssen nach Dingen taucht

Ein Typ, der in Flüssen nach Dingen taucht | WTF | Was is hier eigentlich los?

Irgendwo schon mal gehört und ab und an durch kurze TikTok-Videos immer mal wieder in Erinnerung gerufen: Es gibt tatsächlich Leute, die gezielt nach Kram in Flüssen und Gewässern suchen. Also nicht Fische, sondern richtig Zeug, das Leute dort absichtlich oder unabsichtlich losgeworden sind.

Das ist mindestens genauso absurd wie der Umstand, dass Leute überhaupt einfach Zeug in Flüsse schmeißen. Ich mein, das ist im Grunde genauso, als würde man einfach bei wildfremden Leuten an der Tür klingeln, ins Wohnzimmer stapfen und dort einfach auf den Couch-Tisch kacken. Macht man einfach nicht.

Aber gut, behauptet ja auch keiner, dass der Mensch ein rational denkendes Vernunftswesen ist, insofern …

Zurück zum Thema: Es machen sich also Leute auf den Weg, „bewaffnet“ mit einer Angel, an der aber kein normaler Haken mit Köder hängt, sondern Magnete. Und dann halten die das Ding einfach ins Wasser und „fangen“ damit irgendwelchen Müll. Wie gesagt, absurd, aber irgendwie hätt ich da auch mal Bock drauf, das zu machen.

Beau Ouimette geht noch einen Schritt weiter und benutzt statt einer Angel einfach sich selbst – sprich, er taucht einfach und schaut selbst nach, was er so findet. Und das ist erstaunlich viel:

I had a fantastic day on the river searching for lost valuables. It’s a long video, but full of great finds. I also find a beautiful silver ring that I promptly lose. Join me for some fun and adventure.

Ein Typ, der in Flüssen nach Dingen taucht | WTF | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ob Absicht oder nicht, wär einfach besser, wenn die Leute ihren Scheiß bei sich behalten würden.

Aus Gründen gibt es diese Woche in paar kürzere Beiträge. Muss auch mal sein.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

3 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  3. Pingback: Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"