Martin
Fröhliche Weihnachten in 24 Sprachen | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Was gelernt > Fröhliche Weihnachten in 24 Sprachen

Fröhliche Weihnachten in 24 Sprachen

Fröhliche Weihnachten in 24 Sprachen | Was gelernt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Als mich Lines Schwester am Samstag anrufte, fiel unter anderem der Satz „die Mutter will den zukünftigen Schwiegersohn auch noch mal sprechen“. Soso – ich fragte mich spontan, wo ich denn bei der Verlobung war. Aber ich möchte das direkt als Anlass nehmen, und euch mal wieder ein wenig helfen.

Denn solltet ihr unerwarteter weise zum Weihnachtsfest plötzlich neue Familienmitglieder antreffen – und diese womöglich noch aus dem Ausland kommen – wäre es doch äußerst peinlich, wenn ihr denen fröhliche wünscht und die euch nur mit doofen, großen Augen anstarren. Weil sie euch nicht verstehen.

Daher hier wieder ein wenig Wissen für euch in Form eines Videos, dass euch „Fröhliche Weihnachten“ in 24 Sprachen liefert. Eventuell hilft es auch, wenn ihr am 23. oder 24. noch auf Partnersuche seid – sicherlich ein guter Gesprächseinstieg:

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@ppc1337)