Werbung

Gewinnspiel: Die Mionions sind los – Leibniz macht aus euch Gewinnern

Gewinnspiel: Die Mionions sind los - Leibniz macht aus euch Gewinnern

Den einen oder anderen Trailer hatten wir ja bereits zum anstehenden Minion-Film, in dem die kleinen, gelben Ü-Ei-Dinger einen tieferen Einblick in ihre Vorgeschichte geben und wie schwer es doch war, endlich einen Bösewicht zu finden, dem sie aufopferungsvoll dienen können.

Unglaublich aber wahr: damit einhergehend klingelte es vor zwei Wochen bei uns an der Tür. Da wir nichts bestellt oder sonst wen erwartet haben, wussten wir gar nicht, wer das denn sein könnte. Umso größer war die Überraschung, als tatsächlich ein kleiner Minion vor der Tür stand – von Leibnitz geschickt und auf der Suche nach einer Bleibe. Etwas stutzig haben wir uns auf das Experiment eingelassen, nicht zuletzt weil der kleine Kerl drei Tüten der neuen Leibniz Minion-Kekse dabei hatte. Ein Schelm, wer hier an Bestechung denkt.

Wie sich schnell heraus stellte, ist der kleine Racker eine echte Bereicherung im Alltag, denn seit letzter Woche hab ich nun endlich einen richtigen Chauffeur. Fragt nicht, wie er es geschafft hat, sowohl zu lenken und die Pedalen zu bedienen – ich bin dennoch wohl behalten im Büro angekommen:

Gewinnspiel: Die Mionions sind los - Leibniz macht aus euch Gewinnern

Gewinnspiel: Die Mionions sind los - Leibniz macht aus euch Gewinnern

Im Büro angekommen hat er auch gleich Freunde gefunden – ein unglaubliches Paar, dass alle Mitarbeitern nicht nur die Laune versüßt hat, sondern die Produktion auch gleich mal um 42% steigern konnte:

Gewinnspiel: Die Mionions sind los - Leibniz macht aus euch Gewinnern

Und auch beim Bloggen (sowohl als Autor als auch als einer der treuesten Leser) hat sich der Kleine bewährt – eine Hilfe, die ich natürlich sehr gern annehme:

Gewinnspiel: Die Mionions sind los - Leibniz macht aus euch Gewinnern

Aber die schönste Überraschung gab es jetzt am Wochenende. Denn nach erholsamen, langen Schlaf kamen wir in die Küche und haben nicht schlecht geguckt – Frühstück war bereits fertig. Meine Toastscheiben fertig geschmiert und belegt, der Kaffee gerade in der Maschine am machen – das darf gern jedes Wochenende so bleiben:

Gewinnspiel: Die Mionions sind los - Leibniz macht aus euch Gewinnern

Wer genau hingeschaut hat, wird merken, dass auf dem Bild nur zwei Tüten zu sehen sind, obwohl von dreien die Rede ist. Der Grund ist einfach: nicht nur uns hat der kleine Racker eine schöne Zeit beschert, sondern auch seinen etwas kleineren Kollegen. Schließlich war das Wetter in den letzten Tagen genau so, wie der Sommer sein soll und so schickte er seine Freunde Hamburg unsicher machen. Fotos haben sie zwar nicht mitgebracht, aber Line und ich haben mal versucht, die Erzählungen ein wenig zu visualisieren – so ähnlich hatten wir das ja schon bei den Arbeiten von Manik und Ratan, nun haben wir endlich selbst mal „Kunst“ gemacht.

So waren die Mini- unter anderem Riesenrad und Achterbahn fahren:

Gewinnspiel: Die Mionions sind los - Leibniz macht aus euch Gewinnern

Gewinnspiel: Die Mionions sind los - Leibniz macht aus euch Gewinnern

Und für ein bisschen Strand inklusive Burgenbau und leckeren Cocktails war auch noch Zeit:

Gewinnspiel: Die Mionions sind los - Leibniz macht aus euch Gewinnern

So gesehen für alle eine super tolle Zeit, die hoffentlich noch ein bisschen weiter gehen wird. Und genau hier kommt ihr ins Spiel, denn Leibniz und wir wollen, dass auch hier eine schöne Zeit mit den Minions habt. Und deswegen verlosen wir gemeinsam mit dem Kekshersteller 3 Plüschfiguren, und 5 Minion Trolleys – dazu bekommt jeder der 8 Gewinner auch noch 3 von den wiederverschließbaren 125g Beuteln mit den leckeren Keksen.

Gewinnspiel

Alles was ihr dafür tun müsst, ist den folgenden Beitrag zu liken, zu kommentieren oder zu teilen – Fortuna und random.org werden anschließend bei der Auslosung helfen:

Gewinnspiel: Die Mionions sind los – Leibniz macht aus euch Gewinnern #Leibniz #GetCrunchy

Posted by WIHEL on Dienstag, 16. Juni 2015

Teilnahmeschluss ist der 23.06.2015 – natürlich ist der Rechtsweg sowie eine Barauszahlung ausgeschlossen – zudem können leider nur Teilnehmer mitmachen, deren Wohnsitz in Deutschland ist. Wir drücken allen Teilnehmern natürlich sämtliche Daumen, die wir haben.

Weitere Infos findet ihr darüber hinaus auch direkt bei Leibniz oder auf Facebook.

PS: Ich würd sagen, die Bilder sind ein gutes Argument, dass wir doch eher beim Bloggen bleiben und das Zeichnen den anderen überlassen. Aber hey, ein Versuch war es doch wert oder?

[mit freundlicher Unterstützung von Leibniz]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich