Martin
Iceland under Full Moon | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Iceland under Full Moon

Was treiben eigentlich die Isländer gerade? Haben sie uns zur letzten EM mit einer beeindruckenden Fan-Kultur und einem noch viel beeindruckenderem Fußball-Herz auf dem Rasen fasziniert, ist es wieder ein bisschen ruhiger geworden – geografisch sind die aber auch ein bisschen weit ab vom Schuss. Vielleicht sind die Isländer aber auch einfach total bodenständig und kümmern sich schlichtweg um ihren Kram, bis es nächstes Jahr wieder auf die internationale Fußballbühne geht.

Völlig aus dem Zusammenhang gerissen: Vollmond. Eigentlich immer schön anzusehen und auch irgendwie sehr praktisch, sieht man doch bei Vollmond am besten in der Nacht. Doof nur, dass – warum auch immer – ich und auch Line bei Vollmond extrem schlecht schlafen. Dank dicker Vorhänge im Schlafzimmer dürfte uns eigentlich die gesteigerte Helligkeit in der Nacht nicht weiter tangieren. Tut es dennoch und vielleicht haben da auch die Illuminaten und Indor-Chemtrails irgendwas damit zu tun. Weiß man nicht.

unter Vollmond jedenfalls kann recht schön sein, wie der in lebende Fotograf Oli Haukur Myrdal in seinem Video eindrucksvoll zeigt:

Surfing and Kayaking under northern lights in iceland…
Join us on a tour around Iceland at night with a moonlight to light the path.
Shooting under the Full moon in Iceland.

Iceland under Full Moon from O Z Z O Photography.

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.