Martin
In Memoriam: Remembering the characters we lost in 2014 | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

In Memoriam: Remembering the characters we lost in 2014

in-memoriam-remembering-the-characters-we-lost-in-2014

Eigentlich wollt ich ja keinen Rückblick mehr bringen, schließlich stecken wir mittlerweile komplett in 2015 drin, aber das hier ist einfach zu fantastisch, als dass es in der Versenkung verschwindet. Denn nicht nur reale, große Menschen hat die Menschheit im letzten Jahr verlieren müssen (denkt doch nur mal an Robin Williams oder Philip Seymour Hoffman), gerade die Serien-Fans haben einiges verkraften müssen.

Bevor ihr weiterlest oder gar das Video anschaut, sei eine kleine Spoilerwarnung ausgesprochen.

Gerade als Serienliebhaber muss man ja einiges hinnehmen, besonders bei Game of Thrones, aber auch bei The Walking Dead haben uns geliebte Figuren ins Nirvana verlassen – und auch in so manchem Film mussten wir den Tod viel zu oft einfach ertragen. Beth Greene, Jackson Teller, William Cage gleich mehrfach, Shae oder auch Dr. Aldous Leekie – sie alle werden wir nicht mehr wiedersehen. Naja und Joffrey Baratheon, aber der ist ja nun wirklich kein Verlust. Toller Zusammenschnitt von hottopic:

Wieso aber eigentlich Wolverine? Dachte, der wär unsterblich?

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.