ODESZA - The Last Goodbye - Was is hier eigentlich los

ODESZA – The Last Goodbye

ODESZA – The Last Goodbye Awesome

ODESZA - The Last Goodbye | Awesome | Was is hier eigentlich los?

Nach einer massiven Welle des Lobes für s ersten Song seit vier Jahren, The Last Goodbye, von Fans und Kritiker*innen gleichermaßen, hat das Duo mittlerweile auch ein begleitendes Video veröffentlicht, das sich sowohl intim als auch überlebensgroß anfühlt und das Ausmaß der cineastischen Kraft des Tracks ebenso wie seinen Kern einfängt.

Das Duo (Clayton Knight und Harrison Mills), das die Wirkung der Instrumentierung des Tracks hervorhebt, präsentiert sich während der gesamten trippigen und gleichermaßen kunstvollen Aufnahme des Songs mit Unterstützung der jüngst bei Sub Pop gesignten Black Tones-Frontfrau Eva Walker am Bass und Schlagzeuger Garret Hopper im (quasi) Rockband-Format an Tasten, Gitarre und Synthesizern. Das atemberaubende Bildmaterial im Hintergrund zeigt Archivaufnahmen von LaVette, die das Ausgangsmaterial (ihren Song “Let Me Down Easy“ von 1965) vorträgt.

Innerhalb von etwas mehr als einer Woche hat The Last Goodbye weltweit über 4 Millionen Streams über alle DSPs hinweg erzielt und wurde von Billboard als „geschmeidiger, treibender Kracher“ und von Dancing Astronaut als „großartige Rückkehr“ bezeichnet, während die New York Times schrieb, der Track „bringt etwas Melancholie in die Dance-Musik, sampelt die herzzerreißendsten Phrasen von LaVettes Gesang und dehnt die Qualen aus, was wieder einmal beweist, wie klassisch der Song bleibt.“

ODESZA - The Last Goodbye | Awesome | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"