Martin
Sehen so Werbespots für Spielzeug heute aus? | Was is hier eigentlich los

Sehen so Werbespots für Spielzeug heute aus?

Sehen so Werbespots für Spielzeug heute aus? | WTF | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Wann immer Line und ich die Möglichkeit haben – was leider in letzter Zeit immer weniger geworden ist – gehen wir in Spielzeugläden. Nicht, dass wir dort irgendwas kaufen wollen, aber man muss sich ja informieren, was bei der Jugend heutzutage angesagt ist. Wobei das insgeheim natürlich noch das Festhalten an der eigenen Jugend ist, denn auch wenn laut Personalausweis das Alter immer größer wird, ein bisschen Kind ist man ja immer noch.

Und gefühlt tut sich da auch gar nicht soooo viel in dem Segment, wobei bei uns natürlich der Einfluss der Werbung fehlt – durch Selbstentdecken bekommt man die ganzen coolen Funktionen der Actionfiguren ja nur selten heraus.

Wir könnten natürlich wie früher einfach zwischen 5:30 und 6 Uhr aufstehen und uns vor die Glotze setzen – mit etwas Glück sind dann auch mal wieder die Cartoons aus unserer Zeit am Start – aber ganz so bekloppt sind wir dann doch nicht.

Und wenn ich mir anschaue, wie so ein Werbespot heutzutage aussieht, spricht da noch viel mehr dagegen. Nachfolgend mal ein ganz wunderbares Exemplar, bei dem nicht nur das Produkt recht bescheuert ist, sondern auch der gesamte Clip:

Irgendwie erklärt das im Hinblick auf die heutige Jugend sehr viel ...

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Martin

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.