Martin
Seit 10 Jahren macht Hugo Cornellier jeden Tag ein Selfie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Seit 10 Jahren macht Hugo Cornellier jeden Tag ein Selfie

Böse Zungen würden jetzt behaupten, dass das nicht nur von Durchhaltevermögen zeugt, sondern auch von einer ausgeprägten Form der Selbstdarstellung: 10 Jahre lang hat Hugo Cornellier jeden Tag ein Selfie gemacht. Das sind am Ende ca. 4.383 Bilder, die dabei rausgekommen.

Ich hab das auch mal versucht und mir sogar passende Apps dafür runtergeladen, die mich fleißig daran erinnert haben, dass ich ein Foto machen soll. Aber noch viel fleißiger war ich darin, diese Erinnerungen zu ignorieren oder einfach wegzudrücken – meist hat der Zeitpunkt einfach nicht gepasst oder ich hatte gerade keinen Bock. Und hab ich nicht letztens irgendwo gelesen, dass das exzessive Knipsen von Selfies ein deutliches Erkennungsmerkmal von Psychopathen ist?

Ob das auf Hugo Cornellier kann ich nur schwer beurteilen, allerdings wirken seine Bilder auch eher so, dass es ihm einfach nur um die Sache ging – ein Video machen, dass mit dem ersten Selfie im schmalen Alter von 12 Jahren begann und nun seinen aktuellen Höhepunkt zu seiner Hochzeit gefunden hat:

I took a photo every day from age 12 until the day I got married, then stabilized each photo manually. Here’s the result.

[via]

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

  1. Tim Schumann hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Kay Lanzke hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Karin Tabel hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  4. Manuela Kirnbauer hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  5. Basti Uhlig hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  6. Line hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.