Martin
Sushi-Kunst von Daisuke Nakazawa | Was is hier eigentlich los?
Home > LifeStyle > Essen und Trinken > Sushi-Kunst von Daisuke Nakazawa

Sushi-Kunst von Daisuke Nakazawa

Sushi-Kunst von Daisuke Nakazawa | Essen und Trinken | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ich kann mich noch einigermaßen gut daran erinnern, wie sehr ich Line doch von Sushi überzeugen musste. Roher Fisch? Das kann doch nicht schmecken und sowieso sind die kleinen Rollen doch überhaupt nicht satt machend. Und nun? Ist jedes Mal bei der Frage, was wir denn bestellen können, wie aus der Pistole geschossen Sushi die Antwort.

Nachvollziehbar auf jeden Fall, immerhin ist das Futter einigermaßen gesund und beim richtigen Lieferservice bestellt auch immer ein kleines, geschmackliches Highlight – besonders wenn wir bei dem bestellen, der da auch mal Hühnchen und Röstzwiebeln mit verarbeitet. Ob das dann noch was mit Sushi zu tun hat, weiß ich nicht – lecker ist es aber auf jeden Fall.

I want my sushi to create a moment for my customers, to say “Wow!” as they put it in their mouth.

Daisuke Nakazawa

Die Jungs und Mädels von BuzzFeed Tasty haben vor einiger Zeit Daisuke Nakazawa besucht, der an sich selbst den Anspruch stellt, dass sein Sushi für die Leute immer einen ganz speziellen Wow-Moment erschafft, wenn sie sein Sushi essen. Gut, wahrscheinlich hat diesen Anspruch (hoffentlich) jeder Koch, der etwas auf sich hält – dennoch macht es Spaß, ihm zuzuhören und zuzuschauen, wie er seine Sushi-Kunst anfertigt und drapiert:

Watch Chef Nakazawa, former apprentice of Jiro Ono, take us through the art and beauty of his sushi.

Es wird mal wieder Zeit für den Lieferservice.

[via]

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

  1. Oda Ellguth hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Andreas Rautzenberg hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.