Martin
Trailer: Game Night | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Kino/TV > Trailer: Game Night

Trailer: Game Night

Spieleabende sind so gar nichts für mich, was zum einen daran liegt, dass ich mich nach getaner Arbeit entspannen – und eben nicht durch ausgetüftelte Strategien und erzwungenen Glück im Zweifel gewaltsam den Sieg erringen – will. Wenn man den ganzen Tag damit verbringt, andere Menschen mit seiner Arbeitskraft zum Reichtum zu verhelfen und gleichzeitig die Menschheit retten muss, braucht es einfach irgendwann nur noch das, was das Hirn so gar nicht fördert. Und Spiele gehören da leider gar nicht zu.

Zum anderen gibt es ja immer irgendjemanden der schummelt und was soll ich denn noch von einem Menschen halten, der andere ohne mit der Wimper zu zucken zwar als Freunde bezeichnet, gleichzeitig aber alles daran setzt, sie zu betrügen? Und wenn ich es bin: was soll ich noch von Menschen halten, die ich zwar ohne mit der Wimper zu zucken zwar als Freunde bezeichne, aber gleichzeitig kinderleicht hinters Licht führen und auf ewig manipulieren kann?

Aber Spaß beiseite, ich hab einfach wenig Freude an Spieleabenden, wer weiß was da in meiner Erziehung falsch gelaufen ist. Sieht bei Line komplett anders aus, sie hat da richtig Bock drauf. Ich bin wirklich heilfroh, dass sie ein paar Kollegen hat, die das genauso knorke finden und wir gleichzeitig ein Level erreicht haben, bei dem ich nicht zwingend dabei sein muss.

Genauso viel Spaß daran haben Max und Annie, die regelmäßig mit Freunden Spieleabende veranstalten. Irgendwann ist dann auch der Bruder von Max, Brooks, dabei und verspricht ein ganz besonderes Spiel fernab von Brettern und Spielsteinchen. Viel mehr müssen alle Protagonisten einen fiktiven Entführungsfall aufklären, für die Brooks sogar falsche Gangster und FBI-Agenten engagiert hat. Blöd wird es dann nur, als plötzlich echte Gangster das Haus stürmen, Brooks tatsächlich entführen und am Ende niemand mehr so wirklich weiß, was zur Inszenierung gehört und was blutiger Ernst ist – was am Ende dennoch die Spielteilnehmer nicht davon abhält, so viel Spaß wie schon lange nicht mehr zu haben.

Mit dabei sind unter anderem Jason Bateman, Rachel McAdams, , Sharon Horgan, Lamorne Morris, Kylie Bunbury, und .

Kinostart ist aktuell der 01.03.2018

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Die zweite Woche, in der ich am Freitag frei hatte – eigentlich könnte es nicht viel besser sein, sollte man meinen, aber wer mich kennt, der weiß auch, dass ich mir nur frei genommen hab, um anderen Kram als sonst zu machen. Und genau das war auch dieses Mal der Fall, sogar so sehr, dass …