Martin
Warum 42 die Antwort auf alles ist | Was is hier eigentlich los

Warum 42 die Antwort auf alles ist

Warum 42 die Antwort auf alles ist | Werbung | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Es gleicht schon einer Gotteslästerung, wenn sich irgendeine Firma oder Agentur an so einem Klassiker wie „Per Anhalter durch die Galaxis“ bedient und dann auch noch ausgerechnet den Part missbraucht, den eigentlich jeder kennt: Die Antwort auf den Sinn des Lebens, des Universums und überhaupt allem ist ... 42.

Wann immer man die vermeintliche Antwort nicht kennt, kommt schlussendlich dieses Ergebnis dabei heraus. Wie gesagt, kennt eigentlich jeder und ist die kultigste Antwort, die man vermutlich geben kann.

Und dann kommt eben doch eine Firma bzw. Agentur daher und „missbraucht“ genau das. Viel schlimmer aber noch: sie dürfen das sogar, denn das Anliegen, dass sie ansprechen, hat natürlich Aufmerksamkeit verdient. Bevor ich nun also weiter um den heißen Brei herumrede, hier das Ergebnis:

Every day, thousands of Australians receive life-saving blood donations, but what many people don’t realise is that the red blood cells inside donated blood have a shelf-life of just 42 days.

This means that we don’t just need donations today, we need them regularly.

So, be ‘life, the universe and everything’ to someone. Become a blood donor.

Zufall oder Schicksal – 42 passt hier perfekt. Genauso wie der Clip zum eigentlichen Thema.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)