Martin
Warum nicht einfach mal im Hafen von Toronto Schlittschuh laufen | Was is hier eigentlich los

Warum nicht einfach mal im Hafen von Toronto Schlittschuh laufen

Warum nicht einfach mal im Hafen von Toronto Schlittschuh laufen | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Des Deutschen liebstes Gesprächsthema – na klar – ist doch immer das Wetter und auch ich hab mich diese Woche dazu hinreißen lassen und der Welt högschd wichtig mitgeteilt, dass es kalt ist. Macht sich bei mir aber nicht am puren Empfinden oder Blick auf das Thermometer/die Wetter-App bemerkbar, sondern daran, dass mein verdammter Kofferraum nicht aufgeht. Keine Ahnung, wer sich diesen Schließmechanismus ausgedacht hat, aber sobald es mal ein bisschen feuchter ist und dann gefriert, streikt das Ding. Ist immer dann besonders schön, wenn Eiskratzer – oder wie in meinem Fall – das Enteisungsspray im Kofferraum liegt und man sich durch die umgeklappte Rückbank wühlen darf. Wird echt Zeit für ein neues Auto ...

First World Problems, besonders im Vergleich zu dem, was aktuell in den US of A abgeht – wenn man dumm ist, könnte man sogar fragen, wo denn nun diese Klimaerwärmung bleibt, von der immer alle reden. Macht natürlich keiner, schon gar nicht die Orange im Weißen Haus, übel ist das Wetter dort dennoch. Schönste Schlagzeile war da noch, dass sie in irgendeinem Zoo die Pinguine reingeräumt haben, weil es für die mittlerweile zu kalt draußen ist. Ein Schelm, wer da an The Day After Tomorrow denkt.

Aber eisige Temperaturen können auch ihre positive Seiten haben, zum Beispiel, wenn man im Hafen von Toronto einfach Eislaufen gehen kann – hat man schließlich nicht oft Gelegenheit zu:

Ice skating in Toronto Harbour is officially on my bucket list 😍⛸

Rrinnert mich ein bisschen an unseren letzten Ausflug nach Wolfsburg, wo ich mich nach Jahren ... ach was, nach Jahrzehnten auch mal wieder aufs Eis getraut hab. Ich sag mal so: für Olympia reicht es nicht ganz.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Kommentare

  1. Dieses ständige Knacken würde mich ja verrückt machen… o.O

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

  3. Blogbox-Reisen (@BBReisen)

Webmentions

  1. Ulrich Kociemba hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  3. Sophie Atzenhofer hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.