Martin
Wie die Streifen in die Zahnpasta kommen | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Was gelernt > Wie die Streifen in die Zahnpasta kommen

Wie die Streifen in die Zahnpasta kommen

Zahnpasta ist ja auch so ein Ding, über das man sich so gar keine Gedanken macht. Jeder hat irgendwie seine Marke, manch einer – so wie ich – wechselt zwischendurch auch mal oder ist sogar so verrückt und bestellt sie sich aus den Staaten. Hab ich eine Zeit lang gemacht, weil die aus den Staaten so furchtbar lecker war, da war mir dann auch der Preis egal. Aber wie das so ist, irgendwann sieht eben doch die Vernunft und mittlerweile benutz ich auch irgendeine Marke, die es eben in nahezu jedem Supermarkt gibt.

Eines der großen Mysterien, die die Welt in Sachen Zahnpasta beschäftigt hat: wie kommen da eigentlich die Streifen rein? Und warum kommen die jedes Mal so akkurat heraus, während sie außerhalb der Tube schnell verschmieren? Gibt es da wirklich jemanden, der mit viel Frickelei die Zahnpaste in die Tube quetscht?

Die Sendung mit der Maus liefert die Antwort darauf (wer auch sonst) und zur Abwechslung mal in der Rap-Version. Nach dem Video weiß man dann nicht nur, wie das mit der Zahnpasta funktioniert, sondern auch warum es keine weiteren Rap-Videos von den Kollegen gibt:

Ihr habt euch sicher schonmal gefragt, wie die Streifen in die Zahnpasta kommen.
Armin Maiwald löst dieses Rätsel mit einem Lied.

[via]

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

  3. WIHEL (@wihelde)