Wie in China Roboter gegen Falschparker eingesetzt werden - Was is hier eigentlich los

Wie in China Roboter gegen Falschparker eingesetzt werden

Wie in China Roboter gegen Falschparker eingesetzt werden | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Gerade in letzter Zeit hab ich immer mal wieder was aus gehört, dass aber alles andere als positiv war, natürlich angefangenen mit dem ganzen Pandemie-Kram, aber auch die Position zum Russland-Krieg oder auch das Säbelrasseln bzgl. Taiwan. Da war die letzte Nachricht beinahe schon neutral und handelte davon, dass versucht, sich aus dem ganzen globalen Miteinander rauszuziehen und quasi vom Rest der Welt abzukapseln.

Ich bin da ehrlicherweise aber auch schnell wieder ausgestiegen, weil mein Bedarf an schlechten Nachrichten basierend auf irgendwelchen Befindlichkeiten irgendwelcher Staatsoberhäupter schon seit längerem gedeckt ist und sich jeden Tag die Erkenntnis erhärtet, dass es ein bisher unausgesprochenes Wettrennen gibt, wer die größte Dummheit am schnellsten umsetzen kann. Außerdem, wer bin ich denn, dass ich meine beschränkte Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anlege?

steht aber auch immer mehr für Fortschritt, zumindest in Sachen Technologie, weswegen es allein schon deswegen schade wäre, wenn die alle anderen nicht mehr mitspielen lassen. Das sieht man mittlerweile auch ganz gut an den ganzen Elektro-Marken, die langsam aber sich nach Europa rüberschwappen, aber auch immer wieder an neuen Wegen, wie sie das Leben der eigenen Bevölkerung vereinfachen (was nicht heißt, dass sie das grundsätzlich tun, gibt schließlich genug Beispiele, die dagegen sprechen, dass man in leben wollen würde).

Und damit mein ich noch nicht mal, dass die im Gegensatz zur Deutschen Bahn wissen, wie man Zugverkehr „macht“, sondern dass da auch immer mehr Aufgaben übernehmen, die eigentlich so naheliegend sind, aber an x-fachen bürokratischen Hürden hierzulande scheitern würden.

Konkretes Beispiel: Falschparker. Die werden da nun einfach von n aus dem Verkehr gezogen und das ist nicht nur genial anzuschauen, sondern auch grundsätzlich unfassbar smart:

Wie in China Roboter gegen Falschparker eingesetzt werden | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sensationell gut.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

3 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"