Der Rückwärts-Vorwärts-Film

Der Rückwärts-Vorwärts-Film

Für genau solche Videos liebe ich das Internet und die Menschen, die sich darin tummeln und mit ihrer Kreativität (nichts) Vernünftiges anstellen können. Messe Kopp (ist tatsächlich ein Name, ich hab’s auch erst nicht geglaubt) hat sich einfach mal gedacht: warum nicht einen Tag rückwärts erleben und das dann filmen. Machen vermutlich so Einige und nicht wenige packen sich dabei gepflegt auf die Fresse. Kopp gehört zu denen, die aber rückwärts bewegen professionell studiert haben und kann dabei sogar die Kamera dauerhaft laufen lassen.

One-Shot nennt man sowas und ist an sich schon in der Vorwärts-Bewegung beeindruckend, zumindest wenn alles so läuft, wie man das geplant hat. Nun, so ein Video, bei dem man sich rückwärts bewegt ist noch nicht spannend genug – Kopp hat dieses dann wiederum vorwärts laufen lassen. Oder haben sich alle rückwärts bewegt und er nur vorwärts? Ich bin an dem Punkt angekommen, an dem maximale Verwirrung herrscht – höchste Zeit, sich einfach das Video anzugucken, zu staunen und nicht weiter über die Entstehung nachzudenken:

Manchmal reicht es auch, einfach nur das Ergebnis zu bewundern. It’s magic!

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich